21.06.2010
FLUG REVUE

Österreich: Eurofighter absolvieren 2000 Flugstunden

Im Rahmen eines Übungsfluges absolvierten Piloten des österreichischen Bundesheeres vor Kurzem die zweitausendste Flugstunde mit einem Eurofighter.

Laut Bundesheer entspricht die Anzahl der derzeit verfügbaren Piloten den Planungen in Zusammenhang mit den verfügbaren Flugstunden und in Hinblick auf eine künftige volle Nutzung.

Die Piloten des Abfangjägers werden ständig weiter ausgebildet, um die Beherrschung des Luftfahrzeuges in allen Situationen zu gewährleisten. Dies reicht von Starts und Landeanflügen auf verschiedenen Flugplätzen bis hin zu Überschalleinsätzen.

Der erste Eurofighter des Bundesheeres war am 12. Juli 2007 am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg gelandet. Das System befindet sich laut Bundesheer nach wie vor in der Einführungsphase.



Weitere interessante Inhalte
Eurofighter Meteor-Doppelstart getestet

26.04.2017 - Bei einem Flug über dem Testgelände bei den Hebriden hat ein Eurofighter erstmals zwei Meteor-Lenkwaffen in kurzer Folge verschossen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Feier bei Leonardo in Turin 500. Eurofighter ausgeliefert

11.04.2017 - Der 500. Eurofighter Typhoon wurde im Leonardo-Werk in Turin an die Aernautica Militare übergeben. Noch 99 weitere Flugzeuge stehen im Auftragsbuch. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App