04.05.2012
FLUG REVUE

Österreich: Heeres-Hubschrauber unterstützen Feuerwehren bei Waldbrandeinsatz

Im Raum Gschöder in der Obersteiermark (Bezirk Bruck) bekämpfen seit Sonntagnachmittag cirka 150 Feuerwehrleute mit Unterstützung zweier Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres einen Waldbrand.

Alouette III Österreich Waldbrand

Die Aloutette III des Bundesheeres im Waldbrandeinsatz (Foto: Feuerwehr).  

 

Zusätzlich zu den örtlichen Feuerwehren und einem Hubschrauber des Innenministeriums befinden sich auch drei Bundesheer-Hubschrauber mit 10 Soldaten im Assistenzeinsatz.

"Alleine am Sonntag wurden 30.000 Liter Wasser in Löschbehältern mit Hubschraubern an den Brandherd geflogen", erklärte Oberleutnant Mathias Sporer, der fliegerische Einsatzleiter und Pilot einer Alouette III von der Mehrzweckhubschrauberstaffel aus Aigen im Ennstal.

Auch am Montag wurde der Einsatz fortgesetzt. Zahlreiche noch vorhandene Glutnester mussten von den Einsatzkräften gelöscht werden. Dazu erfolgten weitere Löschflüge in den Raum Wechselboden.



Weitere interessante Inhalte
„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verteidigungsminister bei Airbus Helicopters H160 für das französische Militär

06.03.2017 - Die neue H160 von Airbus Helicopters soll laut Verteidigungsminister le Drian als Basis für einen Helicoptère Interarmées Léger dienen, der im nächsten Jahrzehnt eingeführt wird. … weiter

QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App