25.11.2016
FLUG REVUE

"Alpha Jetman" über FrankreichPatrouille de France im Formationsflug mit den Jetmen

Neuer Stunt der Jetmen: Yves Rossy, Vincent Reffet und Fred Fugen flogen über Südfrankreich in Formation mit der Patrouille de France.

Patroulli de France und Jetmen 6

Der Jetman oberhalb der Formation von den Alpha Jets der "Patrouille de France" (Foto und Copyright: AirborneFilms).  

 

Die Jetmen um den Schweizer Rossy flogen während der Luft-Choreographie nur wenige Meter neben den Alpha-Jet-Trainern der französischen Luftstreitkräfte. Es war der erste gemeinsame Flug der beiden Flugstaffeln.

Die Durchführung des Fluges, sowie die Vorbereitung und Koordination wurden in dem Film „Alpha Jetman“ festgehalten. Gedreht wurde der Clip von dem marokkanischen Regisseur Eric Magnan in Kooperation mit Airborne Films.

Zu Beginn seiner Karriere flog Yves Rossy alleine und ist unter den Namen Jetman, Fusionman oder auch Rocketman bekannt. Sein Fluggerät entwickelte der Schweizer zusammen mit der RUAG. Der selbstgebaute Rucksackflügel wurde über die Jahre stetig weiterentwickelt und besteht aus einem starren Flügel mit vier kleinen Strahltriebwerken.

Gestartet wird meist aus einem Hubschrauber. Die Steuerung des auf den Rücken geschnallten Flügels erfolgt alleine durch Körperbewegungen sowie Verlagerung des Körpergewichtes. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei knapp über 300 km/h.
 
2010 gelang Rossy ein Looping um den „Breitling Orbiter“–Ballon. Neben anderen Flügen absolvierte der Schweizer, zusammen mit seinem französischen Partner Vincent Reffet, einen Formationsflug über Dubai mit einem Airbus A380 von Emirates.



Weitere interessante Inhalte
Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter

Dassault Aviation Mirage 2000D werden modernisiert

21.07.2016 - Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat nun offiziell den Auftrag für Verbesserungen an 55 Mirage 2000D der Armée de l´Air erteilt. Sie sollen bis nach 2030 im Dienst bleiben. … weiter

Neuntes Flugzeug für Frankreich A400M mit taktischen Fähigkeiten

16.06.2016 - Nach Angaben der Beschaffungsbehörde DGA ist die Seriennummer MSN33 der erste Airbus-Transporter, der für taktische Missionen verwendet werden kann. … weiter

Fighter-Übung Exercise Trilateral Initiative

10.03.2016 - Zum ersten Mal haben die US Air Force, die Royal Air Force und die Armée de l´Air ihre Top-Fighter in einer großen Übung gemeinsam geflogen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App