16.08.2016
FLUG REVUE

Russische LuftstreitkräfteTu-22M3 fliegen Angriffe in Syrien vom Iran aus

Russische Tupolew Tu-22M3 und Suchoi Su-34 haben am Dienstag erstmals die iranische Basis Hamadan für Einsätze über Syrien genutzt.

Tu-22M3 Hamadan

Russland hat für Einsätze in Syrien einige seiner Tupolew Tu-22M3 auf dem Flugplatz Hamadan im Westen des Irak stationiert.  

 

Moskau und Teheran hatten zuvor ein Militärabkommen unterzeichnet, das die Stationierung von russischen Kampfflugzeugen auf auf dem Platz im Westen des Irans erlaubt. Zuvor führten russische Langstreckenbomber ihre Angriffe von Mozdok aus durch, das 2000 Kilometer von Syren entfernt liegt . Von Hamadan aus sind es nur 700 Kilometer, was schneller Reaktionszeiten ermöglicht und die Kosten senkt.

Beim Einsatz am Dienstag griffen die Bomeber Stellungen des „Islamischen Staates“ und anderer dschihadistischer Formationen wie Dschabhat Fatih el-Scham, ehemals al-Nusra-Front, in den Provinzen Aleppo, Deir ez-Zor und Idlib an. Laut russischem Verteidigungsministerium gelang es fünf große Waffendepots und Ausbildungsanlagen zu zerstören. Außerdem konnte man drei Kommandostellungen und eine große Anzahl von Kämpfern ausschalten.
   
Die Tupolew Tu-22M3 erhielt auf ihrer Mission Begleitschutz durch Kampfjets der Typen Su-30SM und Su-35. Diese hoben von der russischen Luftwaffenbasis im syrischen Hmeimim aus ab. Über die Anzahl der in Hamadan stationierten russischen Kampfflugzeuge sind bislang keine Details bekannt, es könnten bis zu sechs sein.



Weitere interessante Inhalte
Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

26.09.2016 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

02.08.2016 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Hamburger Forschung gegen Propellerlärm So könnte der Open Rotor leiser werden

06.07.2016 - Im Rahmen des Projekts "COCLEA" arbeiten Hamburger Forscher und Flugzeugbauer an Lösungen für Triebwerke mit gegenläufigen Propellern. … weiter

Messe-Highlights Top 10: Die spektakulärsten ILA-Premieren

26.05.2016 - Seit mehr als 100 Jahren präsentieren die Hersteller ihre neuesten Errungenschaften auf der ILA in der Luft und am Boden. Wir zeigen die wichtigsten und außergewöhnlichsten Flugzeuge und Hubschrauber. … weiter

Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015

11.11.2015 - Russland trotzt den Sanktionen, aber die Organisation der MAKS mutete eher an wie Pfeifen im Walde. Die Leistungsschau der russischen Luft- und Raumfahrt hat ihre einstige Attraktivität verloren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App