31.01.2011
FLUG REVUE

BAE Hawk Saudi Hawks Al Ain 2011Saudi Hawks stellen ihr neues Programm vor

Das offizielle Kunstflugteam der Royal Saudi Air Force (RSAF) tritt mit einem neuen Programm auf. Premiere für die Show ist die Al Ain Aerobatic Show vom 2. zum 5. Februar in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

BAE Hawk Saudi Hawks Al Ain 2011

Auf der Al Ain Aerobatic Show zeigt das Kuntsflugteam Saudi Hawks erstmalig sein neues Programm. Foto und Copyright: © Al Ain Aerobatic Show  

 

23 verschiedene Figuren umfasst das neue Programm der saudischen Kunstflugstaffel Saudi Hawks. Die Staffel ist das offizielle Kuntsflugteam der Royal Saudi Air Force (RSAF) und wird sein neues Programm erstmalig auf der Al Ain Aerobatic Show in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) präsentieren. "Die Saudi Hwaks waren immer einer der Hauptanziehungspunkte im Programm der Al Ain Aerobatic Show, und in diesem Jahr wird es genauso werden", sagte Faisal Al Sheikh, der Eventmanager der Abu Dhabi Tourism Authority, die das Treffen der Kuntsflugteams vom 2. bis zum 5. Februar ausrichtet.

In der ersten Programmhälfte ihres neuen Auftritts fliegen die sechs BAE Hawk der Saudi Hawks in Formation verschiedene Figuren, darunter eine, die zwei Schwerter und eine Palme zeigen soll - das saudische Staatssymbol. Nach Angaben des Teams hat man zwei Jahre an der Perfektionierung dieser Figur gearbeitet, bevor man damit an die Öffentlichkeit trat.  

Im zweiten Programmteil wird sich das Team in zwei Gruppen aufteilen, die - unterstützt von grünem und weißen Rauch aus den Rauchgeneratoren unter dem Rumpf der Flugzeuge - eine dynamische Show fliegen. Höhepunkt und Ende des Displays der Saudi Hawks ist die berühmte "Bomb-burst-Figur", bei der sich die Formation im senkrechten Sturflug aufteilt und die Flugzeuge in sechs verschiedene Richtungen abdrehen. 

 



Weitere interessante Inhalte
Neues Raketentriebwerk Reaction Engines baut SABRE-Teststand

09.05.2017 - Das britische Luft- und Raumfahrtunternehmen plant ab 2020 Bodentests mit dem Hybridtriebwerk SABRE. … weiter

Nationale Fluggesellschaft der Schweiz Swiss: Die Flotte

04.05.2017 - Die Flotte der Swiss umfasst momentan 79 Flugzeuge. Zum Einsatz kommen bei der Schweizer Airline acht unterschiedliche Muster. … weiter

BAE Systems und HAL Advanced Hawk vorgestellt

15.02.2017 - Auf der Aero India in Bengaluru präsentieren BAE Systems und Hindustan Aeronatics ihren gemeinsam verbesserten Jettrainer Advanced Hawk. … weiter

Neues Museum "Bristol Aerospace" öffnet im Sommer Letzte Concorde rollt ins Museum

08.02.2017 - Die letztgeflogene Concorde, Werknummer 216, Kürzel "Alpha Foxtrot" steht künftig in Bristol geschützt unter dem Dach eines neuen Luftfahrtmuseums. … weiter

Grundsatzvereinbarung unterzeichnet BAE unterstützt Turkish Aerospace bei TF-X

30.01.2017 - Bei der Entwicklung eines eigenen türkischen Kampfflugzeugs wird BAE Systems als Partner von TAI agieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App