27.06.2012
FLUG REVUE

Schweiz kauft gebrauchte Falcon 900

Der Schweizer Bundesrat hat beschlossen, dass das Regierungsflugzeug Falcon 50 im nächsten Jahr durch eine gebrauchte Falcon 900 für maximal 35 Millionen Franken ersetzt werden soll.

Dassault Falcon 50

Die Falcon 50 der Schweizer Regierung soll 2013 durch eine Falcon 900 ersetzt werden (Foto: Schweizer Lutwaffe).  

 

Die Falcon 50 ist inzwischen 32 Jahre alt und „störungsanfällig“. Mit dem Kauf eines Gebrauchtflugzeuges der Falcon 900-Serie werden die Hauptanforderungen, so auch die geplante Nutzungsdauer von 20 Jahren, erfüllt.

Gute Occasionsflugzeuge stehen in der Regel nur Tage bis wenige Wochen zum Verkauf, und Reservationen werden nur gegen Anzahlung getätigt. Deswegen muss der Bundesrat dem VBS nebst dem Beschaffungsauftrag auch den Maximal-Zahlungskredit erteilen.

Geprüft wurde auch eine Variante „Miete". Bei einer geplanten Nutzungsdauer von 20 Jahren schneidet die Variante „Kauf" finanziell klar besser ab. Zudem hat die Variante „Kauf" in Bezug auf Verfügbarkeit, Sicherheits- und Haftungsbestimmungen Vorteile.

Die Personal-, Unterhalts- und Betriebsaufwände des LTDB werden wie bisher durch das VBS (Luftwaffe) erbracht. Die Einnahmen des Verkaufs der Falcon 50 werden vom VBS vereinnahmt.

Der Lufttransportdienst des Bundes (LTDB) stellt mit zwei bundeseigenen Jet-Flugzeugen (Dassault Falcon 50 und Cessna Citation Excel) dienstliche Flugreisen sicher.



Weitere interessante Inhalte
FalconEye von Dassault Aviation Combined-Vision-System für Falcon 8X zugelassen

30.03.2017 - Die europäische Flugsicherheitsagentur EASA und die US-Luftfahrtbehörde FAA haben dem Sichtverbesserungssystem FalconEye für Dassaults Business-Jet Falcon 8X die Zulassung erteilt. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Armée de l´Air Rafale zehn Jahre im Kampfeinsatz

14.03.2017 - Vor zehn Jahren wurde die Dassault Rafale der Armée de l´Air zum ersten Mal bei einem Kampfeinsatz im Ausland verwendet. Seither folgten viele weitere Missionen in Nahost und in Afrika. … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App