08.03.2014
FLUG REVUE

Bundesrat legt Rüstungsplan 2014 vorSchweiz: Tiger II gehen außer Dienst

Im Rahmen der Rüstungsplanung 2014 hat die Regierung in Bern beschlossen, spätestens bis Mitte 2016 die gesamte verbleibende F-5 Tigerflotte außer Dienst zu stellen.

F-5E Tiger II Schweiz

Das Schweizer Verteidigungsministerium will die F-5E bis Mitte 2016 ausmustern (Foto: Schweizer Luftwaffe).  

 

Der Flugbetrieb der F-5 Tiger wird auch dann eingestellt, wenn die Beschaffung der Gripen E an der Volksabstimmung vom 18. Mai 2014 scheitern sollte; das Verhältnis von Aufwand und Ertrag erlaubt keinen weiteren Betrieb, so Verteidigungsminister Ueli Maurer am Freitag.

Die derzeit noch im Dienst stehenden F-5 Tiger-Kampfflugzeuge verursachen aus Sicht des Ministeriums „erhebliche Kosten und können beim Schutz des Luftraums mit Luftpolizeidienst und Luftverteidigung die F/A-18 nur noch mit Einschränkungen unterstützen. Sie sind nur tagsüber und bei gutem Wetter operationell einsetzbar und werden den heutigen Anforderungen an ein Abfangjäger-System, insbesondere im Bereich der Bekämpfung von modernen Flugzeugen und Lenkwaffen, nicht mehr gerecht“.

Von den ursprünglich beschafften 110 Kampflugzeugen des Typs F-5 Tiger sind aktuell noch 54 Maschinen bei der Luftwaffe. Sie werden auch von der Patrouille Suisse verwendet, die eventuell auf die F/A-18 Hornet umsteigen würde. Dies allerdings nur, wenn die Gripen-Beschaffung bei der Abstimmung am 18. Mai befürwortet wird.



Weitere interessante Inhalte
Saab Aggressor-Version der Gripen vorgestellt

12.09.2017 - Auf der Rüstungsmesse DSEI in London hat Saab eine neue Variante des Gripen C vorgestellt. … weiter

Saab und Embraer Gripen NG-Entwurfszentrum in Brasilien eröffnet

25.11.2016 - Bei Embraer in Gaviao Peixoto wurde diese Woche das Gripen Design and Development Network offiziell eingeweiht. Es ist die Basis für den Technologietransfer im Rahmen der Gripen-Beschaffung durch die … weiter

Alte Schale, neuer Kern Roll-out der Saab Gripen E

12.08.2016 - Fast 30 Jahre nach dem ersten „Greif“ hat Saab mit der Gripen E die neue Generation seines Mehrzweck-Kampfflugzeugs vorgestellt. Aufträge aus Schweden und Brasilien bilden die Basis für weitere … weiter

Schweden erster Nutzer Meteor-Lenkwaffe im Dienst

11.07.2016 - Die neue Luft-Luft-Lenkwaffe mit großer Reichweite, die viel leistungsstärker als die Konkurrenz ist, hat bei der Flygvapnet ihre vorläufige Einsatzbereitschaft an der Saab Gripen erreicht. … weiter

Neuer Fighter Saab päsentiert Gripen E

19.05.2016 - Saab hat am Mittwochnachmittag in Linköping die erste Gripen E enthüllt. Die Lieferungen des neuen Mehrzweckkampfflugzeugs sollen 2019 beginnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende