12.08.2010
FLUG REVUE

Sea Breeze – deutsche Soldaten üben am Schwarzen Meer

Bei der Übung Sea Breeze am Schwarzen Meer war diesmal auch das Lufttransportgeschwader 63 (LTG 63) aus Hohn dabei.

Die Transall C-160D startete vo Hohn in Norddeutschland aus, um nonstop an die Krim zu fliegen. Außerdem an Bord waren Fallschirmjäger der Luftlandebrigade 31 aus Oldenburg und Seedorf sowie Soldaten des 3. Feldjägerbataillons 351 aus Erfurt.

Während Sea Breeze schwerpunktmäßig im nordwestlichen Teil des Schwarzen Meeres einen Anti-Piraten-Einsatz übte, war es Aufgabe der deutschen Soldaten, zeitgleich eine Luftlandeoperation durchzuführen. Dazu galt es, ukrainische Fallschirmjäger in deutsche Verfahren zur Absetztechnik von Fallschirmjägern einzuweisen – und das nicht nur, um ihnen nach erfolgreichen Absprüngen aus der Transall das deutsche Springerabzeichen zu verleihen.

Aber auch für die Besatzung der Transall und für die erfahrenen deutschen Fallschirmjäger war die Ausbildung und der anschließende Absprung im Übungsgebiet Nikolajew bei Odessa eine Herausforderung – galt es doch, nicht nur die Sprachbarriere zu überwinden, sondern sich in einem Gebiet zu orientieren, das noch vor rund zwanzig Jahren zum Warschauer Pakt gehörte. Hinzu kommt, dass die unterschiedlichen Nationen ihrerseits jeweils verschiedene Absetztechniken entwickelt haben.



Weitere interessante Inhalte
UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App