04.10.2016
FLUG REVUE

Airbus-Rettungshubschrauber für die KanarenSpanien übernimmt seine erste H215

Am Montag hat die spanische Luftwaffe bei Airbus Helicopters in Albacete ihren ersten H215-Hubschrauber übernommen. Der moderne Abkömmling der Puma-Familie soll als Rettungshubschrauber auf den Kanarischen Inseln eingesetzt werden.

Airbus Helicopters H215 Spanish Air Force SAR

"Search and Rescue"/"Suchen und Retten" (SAR) lautet die Mission der ersten spanischen H215, die in Gando auf Gran Canaria stationiert wird. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Die erste spanische H215 wird künftig auf Gran Canaria stationiert. Der zweimotorige Hubschrauber mit Digitalcockpit und vierachsigem Autopiloten kann auch unter sehr rauhen Bedingungen über See und im Gebirge eingesetzt werden und schafft, dank Zusatztanks, 560 Kilometer Reichweite. Der mit Winde, Notschwimmeranlage und HF-Funkanlage ausgerüstete Hubschrauber ist auch für den Betrieb mit Nachtsichtbrillen tauglich.

Die spanische Luftwaffe setzt Vorgängerversionen der Super-Puma-Familie bereits in verschiedenen zivilen und militärischen Varianten bei drei SAR-Geschwadern und dem für Regierungsflüge zuständigen 402. Geschwader ein. Die neue H215 wird noch vor Jahresende beim 802. Geschwader/Rettungszentrum Canarias in Gando auf Gran Canaria stationiert. Ihre erfahrenen Besatzungen stammen von älteren Super Puma und brauchen nur eine kurze Einweisung.

Mehr Infos zu:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

Demo Tour mit dem Super Puma Airbus Helicopters H215 bereist China

04.07.2017 - Bei einer 2000 Kilometer langen Reise durch China will Airbus Helicopters chinesische Kunden von der Vielseitigkeit seines mittleren zweimotorigen Musters H215 überzeugen. … weiter

Vertrag unterzeichnet Bundespolizei erhält Hochseeschiffe mit Helipad

14.12.2016 - Die Bundespolizei will mit drei neuen Hochseeschiffen mit Hubschrauberdecks ihre Einsatzfähigkeit auf See stärken und auch für internationale Einsätze besser gerüstet sein. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Schweizer Armee bestätigt Zwischenfall Super Puma am Gotthard verunglückt

28.09.2016 - Ein Transporthubschrauber Airbus Helicopters Super Puma ist am Mittwochmittag bei gutem Wetter am Gotthard-Pass im Tessin verunglückt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App