07.11.2009
FLUG REVUE

Tiger-Teilersatz: Aktualisierte Angebote eingereicht

Gestern haben die drei Herstellerfirmen Dassault, EADS und Saab ihre aktualisierten Angebote für den Tiger-Teilersatz TTE fristgerecht bei armasuisse eingereicht.

Die Verlängerung des ursprünglich vorgesehenen Zeitplans machte eine Aktualisierung der Offerten für den Eurofighter, die Rafale und die Gripen notwendig. Neben der Teuerung müssen im Evaluationsverfahren auch technische Weiterentwicklungen berücksichtigt werden können.

Der Bundesrat hatte am 21. Oktober entschieden, an dem im März festgelegten Fahrplan beim Beschaffungsvorhaben Tiger-Teilersatz (TTE) festzuhalten. Der Sicherheitspolitische Bericht wird voraussichtlich im Frühling 2010 vorliegen. Das Beschaffungsvorhaben soll voraussichtlich mit dem Rüstungsprogramm 2011 beantragt werden. Der Evaluationsbericht als Grundlage für den Typenentscheid soll wie geplant im Dezember 2009 fertig gestellt werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App