16.07.2013
FLUG REVUE

US Air Force fliegt wieder mehr

Durch Umschichtung von Haushaltsmitteln kann die USAF ihr Flugstundenkontingent für Kampfflugzeugpiloten wieder erhöhen. Die Maßnahmen greifen aber nur bis 1. Oktober.

F-22A Raptor Atoll

Auch die F-22-Verbände dürfen wieder mehr fliegen (Foto: USAF).  

 

Wie die US-Luftstreitkräfte gestern mitteilten, ist es gelungen, 208 Millionen Dollar für den Flugbetrieb im Rest des Haushaltsjahres frei zu machen. „Wir verwenden Investitionsmittel, um die aktuellen Betriebsrechnungen zu bezahlen, und dieser Ansatz ist nicht ohne Risiko für unsere langfristige Leistungsfähigkeit", warnte General Mike Hostage, Kommandeur des Air Combat Commands.

Laut ACC werden die Flugstunden über alle Verbände verteilte, inklusive der Teststaffeln, der Air Warfare Center Weapons School, den Aggressors und den Thunderbirds. Damit soll die seit den drastischen Kürzungen im April „steil abfallende Einsatzbereitschaft“ zumindest zum Teil wieder hergestellt werden.

Wie es im Haushaltsjahr 2014 ab 1. Oktober weiter geht bleibt unterdessen unklar. Sollte im Kongress kein einvernehmlicher Sparhaushalt beschlossen werden, greifen weiter automatische Kürzungen, die es schwierig machen, „eine voll kampfbereite Streitkraft" bereitzustellen.



Weitere interessante Inhalte
Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran steigert Umsatz und Gewinn

24.02.2017 - Der französische Technologiekonzern hat seine selbst gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2016 erreicht und erwartet für dieses Jahr weiteres Wachstum. … weiter

Armée de l´Air Patrouille de France plant große US-Tour

23.02.2017 - Die Patrouille de France wird ab Mitte März für rund sechs Wochen auf eine große Tour durch die USA gehen. Offizielle Anlass ist der 100. Jahrestag des Entritts der Vereinigten Staaten in den Ersten … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App