14.03.2016
Erschienen in: 03/ 2016 FLUG REVUE

Lakota in TrainingsrolleUS Army bestellt mehr UH-72A

Der mit Abstand größte Einzelkunde für Hubschrauber der H145-Familie (früher BK 117 beziehungsweise EC145) ist die US Army, die seit 2006 über 400 Maschinen mit der Bezeichnung UH-72A Lakota bestellt hat.

fr 03-2016 US Army UH-72A

Von der UH-72A Lakota wurden bislang 50 in Fort Rucker in den Einsatz gebracht. Foto und Copyright: EADS  

 

Die UH-72A werden im Inland für unterschiedlichste Missionen, vom Rettungsdienst über den VIP-Transport bis hin zur Grenzüberwachung, benutzt. Die jüngste Aufgabe ist die Ausbildung von neuen Hubschrauberführern in Fort Rucker, wo die Lakotas die TH-67 Creek ablösen sollen. Dazu wurden zunächst einige bereits gelieferte UH-72 angepasst, bevor im März 2015 die Lieferung von neu gebauten Helikoptern für diese Rolle begann. Im Laufe des Jahres wurden 50 Lakotas in Fort Rucker in den Einsatz gebracht – zunächst zur Schulung der Fluglehrer auf dem neuen Muster. Mit leichter Verzögerung sollte die Ausbildung von Schülern Anfang 2016 beginnen.

Durch zwei neue Aufträge im letzten Jahr für 53 Hubschrauber im Wert von 285 Millionen Dollar (260 Mio. Euro) ist die Montagelinie für die Lakotas im Airbus-Helicopters-Werk in Columbus, Mississippi, bis in den Herbst 2017 hinein gesichert. Dort wurden bisher fast 350 Lakotas komplettiert, wobei die Großbaugruppen aus Donauwörth angeliefert werden.

FLUG REVUE Ausgabe 03/2016



Weitere interessante Inhalte
Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter

Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Flottenmodernisierung Singapur bestellt H225M und CH-47F

08.11.2016 - Die Luftwaffe des asiatischen Stadtstaats erneuert ihre alternde Hubschrauberflotte aus Super Pumas und älteren Chinooks. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App