13.08.2015
FLUG REVUE

Flugzeugträgertausch der US Navy“Ronald Reagan” geht für ”George Washington“ nach Japan

Weil der Träger CVN 73 zur Generalüberholung zu Newport News in Virginia muss wird die CVN 76 nach Yokosuka in Japan verlegt.

Ronald Reagan und George Washington August 2015

Der Träger CVN 76 "Ronald Reagan" (vorn) löst die "George Washington (CVN 73) in Japan ab (Foto: US Navy).  

 

Der Tausch erfordert einen teilweisen Wechsel der Crew, der derzeit in San Diego stattfindet, wo beide Flugzeugträger vor Anker liegen. Spezialpersonal bleibt allerdings auf seinem jeweiligen Schiff.

Nach dem Wechsel wird die „Ronald Reagan“ (CVN 76) eine Trainingsfahrt für die Trägerlandungs-Zertifizierung vornehmen und sich dann auf den Weg nach Japan machen.

Die „George Washington“ (CVN 73), die seit 2008 in Japan stationiert war, soll auf dem Weg zur Werft Südamerika umrunden. Für den Flugzeugträger steht eine neue Brennstofffüllung für die Atomreaktoren an. Außerdem sind Reparaturen und Modernisierungsmaßnahmen notwendig.



Weitere interessante Inhalte
Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Marineflieger P-3C Orion zurück bei „Atalanta“

16.03.2017 - Die Deutsche Marine stellt der EU-Operation „Atalanta“ zum wiederholten Mal einen Seefernaufklärer zur Verfügung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App