20.01.2014
FLUG REVUE

Eurofighter und Hubschrauber im EinsatzWeltwirtschaftsforum: Österreichisches Bundesheer bei Luftraumsicherung dabei

Von 21. bis 26. Januar ist auch das Österreichische Bundesheer am Schutz des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos beteiligt. Rund 30 Flugzeuge und Hubschrauber und an die 1100 Soldaten werden aufgeboten.

Eurofighter Österreich Flug Winter

Eurofighter aus Österreich sind auch dieses Jahr wieder am Schutz des WEF im schweizerischen Davos beteilitgt (Foto: Österreichisches Bundesheer/Zinner).  

 

Während des Treffens befinden sich nahezu durchgehend Luftfahrzeuge des Bundesheeres im Luftraum über Tirol und Vorarlberg, um die Sicherung des WEF sicherzustellen. In Verbindung mit dem Radarüberwachungssystem Goldhaube und dessen Radarstationen am Boden werden unerlaubt in den gesperrten Luftraum einfliegende Luftfahrzeuge identifiziert, abgefangen, aus der Sperrzone eskortiert, abgedrängt oder auch zur Landung gezwungen.

Alle im Bundesheer befindlichen Luftfahrzeugtypen - vom bewaffneten Hubschrauber bis zum Eurofighter - kommen zum Einsatz. Damit ist es möglich, in allen Höhenlagen sowohl auf langsam als auch auf schnell fliegende Bedrohungen zu reagieren.

Mit der Schweiz erfolgt ein elektronischer Datenaustausch. Zusätzlich befinden sich Verbindungsoffiziere jeweils im anderen Land. Geführt wird die Luftsicherungsoperation der Streitkräfte aus der "Einsatzzentrale Basisraum" in St. Johann im Pongau.

Die Kosten für den Flugbetrieb werden aus den jährlich für alle Flugzeugtypen zugewiesenen Flugstunden abgedeckt. Es fallen somit keine Zusatzkosten an, so das Bundesheer.



Weitere interessante Inhalte
Übungen in Malaysia, Japan und Korea Briten schicken Eurofighter nach Asien

04.10.2016 - Acht Eurofighter der Royal Air Force sind zur Übung "Exercise Bersama Lima 16" in Malaysia eingetroffen. Die von Tankern der RAF begleiteten Jäger werden Asien in mehreren Etappen besuchen. … weiter

Taktisches Ausbildungskommando in Italien TaktLwG 31 „Boelcke“ übt als letzter Verband in Deci

02.09.2016 - Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ aus Nörvenich hat als letzter Verband der Luftwaffe Ende August für drei Wochen auf die italienische Mittelmeerinsel verlegt. Ende 2016 wird diese … weiter

Air Policing im Baltikum TaktLwG 74 ab September in Ämari

28.07.2016 - Die Luftwaffe beteiligt sich ab September wieder an der Sicherung des Luftraums über dem Baltikum. Diesmal sind die Eurofighter aus Neuburg an der Reihe. … weiter

Eurofighter Captor-E-Radar beginnt Flugtests

15.07.2016 - Nach Abschluss der Bodentests hat die Flugerprobung des neuen Captor-E-Radars mit elektronischer Strahltschenkung im Eurofighter-Versuchsflugzeug IPA 5 begonnen. … weiter

BAE Systems Betreuungsvertrag für britische Typhoons

13.07.2016 - Die Eurofighter-Flotte der RAF wird in den nächsten zehn Jahren im Rahmen einer „Typhoon Total Availability Enterprise“ unterstützt, was 2,1 Milliarden Pfund kosten wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App