23.04.2014
FLUG REVUE

Beobachtungsposten in der StratospähreAirbus startet Zephyr-8-Programm

Airbus Defence and Space hat heute den Start des Programms Zephyr 8 offiziell bekannt gegeben und potenzielle Kunden und Partner zur Teilnahme an Demonstrationsflügen mit Nutzlasten und Anwendungen eingeladen.

Zephyr 7 Rekord

Zephyr 7 erreichte im Sommer 2010 eine Rekordflugzeit von 14 Tagen, 22 Minuten und 8 Sekunden (Foto: Qinetiq).  

 

Zephyr 8 ist ein unbemanntes Fluggerät für große extrem große Flughöhen (über 24 Kilometer). Es soll als „High Altitude Pseudo-Satellite“ (HAPS) zum Beispiel wochenlang Informations-, Überwachungs- und Aufklärungsdienste leisten.

Die Zephyr-Familie wurde ursprünglich unter Führung von Qinetiq in Großbritannien entwickelt. Mit Zephyr 7 wurde bereits Im Juli 2010 ein Weltrekord von 14 Tagen Flugzeit aufgestellt, zehn Mal länger als jedes andere Flugzeug der Welt.

Die Airbus Group arbeitet seit 2008 an hochfliegenden Pseudosatelliten. Im Rahmen eines divisionsübergreifenden „Nursery“-Projekts hat ein Team aus Raum- und Luftfahrtexperten ein HAPS-Programm ins Leben gerufen, das alle technischen, kommerziellen und administrativen Aspekte berücksichtigt.

2013 übernahm dieser Inkubator die Aktivposten des Zephyr-Programms und integrierte alle wichtigen Mitarbeiter des Programms in die HAPS-Organisation.

„Zephyr 7 ist jedem anderen HAPS-System nachweislich um Jahre voraus. Letztes Jahr haben wir gezielt die verbesserungswürdigen Aspekte analysiert und Lösungen konzipiert“, erklärte Chris Kelleher, Technical Director für Zephyr bei Airbus Defence and Space.

„Wir bauen derzeit die nächste Generation von Zephyr-Systemen, mit denen die Kunden Nutzlasten und Anwendungen erproben können. Wir sind bereit und freuen uns, den Kunden in Flugdemonstrationen die einmaligen Fähigkeiten des Systems zu zeigen,“ erklärte Jens Federhen, HAPS-Programmmanager bei Airbus Defence and Space.



Weitere interessante Inhalte
Parabelflugzeug A310 Zero-G Weltraumgefühl durch virtuelle Realität

26.06.2017 - An Bord des Parabelflugzeugs von Novespace können Passagiere nicht nur Momente der Schwerelosigkeit erleben, sondern nun mithilfe von VR-Brillen auch die Erde aus dem Weltall sehen. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App