26.02.2013
FLUG REVUE

Boeing Phantom Eye fliegt wieder

Am Montag hob der von Boeing mit eigenen Mitteln entwickelte Höhenaufklärer zu seinem zweiten Flug ab.

Über der Edwards Air Force Base erreichte Phantom Eye während des 66 Minuten dauernden Flugs eine Höhe von 2440 Metern und eine Marschgeschwindigkeit von 115 km/h. Die Landung gelang diesmal ohne Probleme.

Nach der Bruchlandung beim Erstflug im letzten Juni hatte Boeing Anfang Februar die Erprobung der Phanotm Eye mit Rollversuchen wieder aufgenommen. Auf einem verbesserten Startwagen montiert wurden Geschwindigkeiten bis 75 km/h erreicht.

Die Ingenieure verpassten dem Höhenaufklärer nach der Landepanne ein verbessertes Landegestell. Außerdem wurde die Zeit genutzt, die Software weiter zu entwickeln und für Flüge in größeren Höhen anzupassen.

Phantom Eye wird von Ford-Automotoren angetrieben, die Flüssigwasserstoff verbrennen. So sollen Flugzeiten von bis zu vier Tagen erreicht werden. Die Einsatzhöhe liegt bei bis zu 19800 Metern.



Weitere interessante Inhalte
Messungen für künftige Überschalljet-Projekte NASA testet Überschallknall über Florida

26.07.2017 - Ab dem 21. August testet die NASA über Florida den Überschallknall beim Überflug des Kennedy Space Centers. Mikrofone am Boden und an Bord eines Motorseglers vermessen die entstehende Lärmsignatur, um … weiter

Neue deutsche Airline Zweite 767 bei Azur Air im Dienst

25.07.2017 - Nachdem die Charterairline im Juni den Betrieb mit Verzögerung aufgenommen hatte, erhielt sie vergangene Woche die Zulassung für ihr zweites Flugzeug, eine Boeing 767-300ER. … weiter

Erfolgreicher Raketenabwehrtest C-17 wirft Zielflugkörper ab

24.07.2017 - Beim jüngsten Test des THAAD-Systems wurde eine Rakete über dem Pazifik im Norden Hawaiis abgewehrt. Die 418th Flight Test Squadron warf das Zielobjekt mithilfe einer Boeing C-17 mit einem Fallschirm … weiter

Viehzucht im Wüstenstaat Qatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

20.07.2017 - Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App