04.06.2012
FLUG REVUE

Boeing Phantom Eye fliegt

Nach Rollversuchen im April hob der mit Wasserstoff betriebene unbemannte Höhenaufklärer am Freitag auf der Edwards AFB zu seinem Erstflug ab.

Phantom Eye Erstflug 2012

Am 1. Juni 2012 startete Boeings Phantom Eye zu seinem kurzen Erstflug (Foto: Boeing/Bob Ferguson).  

 

Die Maschine löste sich um 6:22 Uhr Ortszeit von ihrem Startwagen und stieg auf 1240 Meter Höhe. Als Höchstgeschwindigkeit wurden 115 km/h erreicht.

Bereits nach 28 Minuten erfolgte die Landung auf dem Edwards-Salzsee. Dabei grub sich das Kufenlandegestell jedoch in den Boden ein und brach, so dass die Phantom Eye beschädigt wurde.

Laut Programmmanager Drew Mallow konnte man während des kurzen Flugs die Eigenschaften des Höhenaufklärers testen, der von zwei mit Wasserstoff laufenden Kolbenmotoren angetrieben wird und eine Spannweite von 45,7 Metern hat.

Zielsetzung des von Boeing mit Firmenmitteln durchgeführten Phantom-Eye-Programms sind Flüge von mindestens vier Tagen Dauer in Höhen um 19500 Metern.

Ein Video des Starts ist hier zu sehen.



Weitere interessante Inhalte
Modernisierungsprogramm Saudische E-3A erhalten Radar-Verbesserungen

24.05.2017 - Das Radar System Improvement Program für die fünf Boeing E-3A AWACS der saudischen Luftstreitkräfte ist abgeschlossen worden. … weiter

Neue 737-Generation im Einsatz Boeing liefert zweite 737 MAX aus

24.05.2017 - Am Mittwoch ist am Flughafen Boeing Field die zweite Boeing 737 MAX 8 ausgeliefert worden. Der neue Zweistrahler ist bereits unterwegs zum Kunden. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

22.05.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App