13.07.2010
FLUG REVUE

Boeing stellt unbemannte Phantom Eye vor

Der mit Wassterstoff betriebene Höhenaufklärer Phantom Eye wurde gestern bei Boeing in St. Louis enthüllt. Er soll Anfang 2011 fliegen.

Boeing Phantom Eye Rollout

Der hoch fliegende Aufklärer Phantom Eye wurde am 12. Juli 2010 in St. Louis erstmals gezeigt. Foto und Copyright: © Boeing  

 

Das unbemannte Fluggerät ist für Einsatzzeiten von bis zu vier Tagen in Höhen um 20000 Metern konzipiert. Kennzeichen ist der dicke Rumpf, in dem die beiden kugelförmigen Wasserstofftanks untergebracht sind, sowie die 2,3-Liter Ford-Automotoren mit je 110 kW Leistung. Sie waren bei der Präsentation allerdings noch nicht montiert.

Den 45 Meter spannenden Flügel hat Aurora Flight Sciences beigesteuert, während Ball Aerospace die Wasserstoffbehälter baute. Die Turbolader stammen von Turbosolutions Engineering, während Mahle Powertrain die Motorsteuerung liefert.

Nach der offiziellen Präsentation wird das Versuchsmuster nun wieder demontiert und per Lastwagen zum Dryden Flight Research Center der NASA in Kalifornien gebracht, wo nach Bodentests und Rollversuchen auf dem Startwagen Anfang 2011 der Jungfernflug stattfinden soll.



Weitere interessante Inhalte
Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Boeing 787-9 für Turkish Airlines

22.09.2017 - Turkish Airlines gab am Donnerstagabend die Absicht bekannt, 40 787-9 Dreamliner zu bestellen. Boeing und die türkische Regierung kündigten außerdem die Boeing Turkey National Aerospace Initiative an. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Riesiges Trägerflugzeug Stratolaunch absolviert erste Triebwerkstests

21.09.2017 - Erstmals wurden die sechs Triebwerke des Spezialflugzeugs am Boden angelassen. Bis zum Erstflug dauert es aber noch eine Weile. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende