17.11.2013
FLUG REVUE

Forschungsprogramm in ManchingCassidian startet Integrationsphase der Sagitta-Drohne

Nach der Entwicklung und Erprobung von zentralen Elementen beginnt nach Angaben von Cassidian nunmehr die Integration des unbemannten Testträgers Sagitta am militärischen Luftfahrtzentrum in Manching.

Sagitta Artist 2013 Cassidian

Das unbemannte Forschungsflugzeug Sagitta von Cassidan ist auf Stealth-Eigenschaften hin optimiert (Foto: Cassidian)  

 

Die Integration soll Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein; die ersten Flüge des Sagitta-Demonstrators sind für 2015 geplant.

Die Referenzkonfiguration für die Forschungsarbeiten ist ein schwanzloser Nurflügler mit einer Spannweite von zwölf Metern. Zunächst wird der Demonstrator jedoch im Maßstab 1:4 gebaut. Die ersten Tests im Windkanal wurden bereits erfolgreich durchgeführt.

Nach zwei Jahren intensiver Konstruktionsarbeit sind die ersten Teile der ultraleichten Kohlefaserstruktur jetzt in Produktion. Darüber hinaus wurde ein Systemintegrationsstand für die Montage der einzelnen Avionikkomponenten und die Durchführung der erforderlichen Hardware-in-the-Loop-Simulationen aufgebaut.

Das Open-Innovation-Programm Sagitta umfasst insgesamt sieben Forschungsbereiche für die Drohnenentwicklung: Flugzeugvorentwurf, Aerodynamik, Flugsteuerungssysteme, Kommunikations- und Datenverarbeitung, Flugsteuerung auf Sicht und Luftbetankung, Werkstoffe und Struktur, autonomer Flug und Flugkontrolle, Simulation und Systemintegration.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Fusionierung mit Flugzeugsparte Airbus Group baut Stellen ab

29.11.2016 - Im September beschloss der Airbus-Konzern die Verschmelzung seiner Holding mit der größten Konzernsparte. Nun wurden neue Details bekanntgegeben, was das für die Mitarbeiter bedeutet. … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter

Neue Konzernstruktur Airbus Group fusioniert mit Flugzeugsparte

30.09.2016 - Der Airbus-Konzern verschmilzt seine Holding mit dem Zivilflugzeuggeschäft. Das hat der Verwaltungsrat am Donnerstagabend beschlossen. … weiter

Airbus Group und Local Motors Die Gewinner des Drohnen-Wettbwerbs von Airbus

26.07.2016 - Bei der Airbus Cargo Drone Challenge wurden fünf Entwürfe als Gewinner ausgewählt. 425 Vorschläge waren eingereicht worden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App