19.03.2014
FLUG REVUE

Vier Konkurrenten erhalten StudienaufträgeDARPA zeigt Konzepte für VTOL X-Plane

Vier Firmen bewerben sich bei der militärischen US-Forschungsbehörde für den Bau eines Versuchsträgers, der bessere Leistungen als aktuelle Kipprotormuster bieten soll.

VTOL X-Plane Karem 2014

Für das VTOL X-Plane schlägt Karem einen Entwurf vor, bei dem auch die Flügel teilweise gekipppt werden (Foto: Karem Aircraft).  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Zielvorgaben der DARPA für das VTOL X-Plane sind eine Marschgeschwindigkeit von 555 bis 740 km/h, ohne dabei Abstriche bei den Schwebeflugleistungen zu machen. Ganz im Gegenteil soll die Effizienz im Vertikalflug von 60 auf 75 Prozent gesteigert werden. Auch der Auftriebs-/Widerstandskoeffizient im Reiseflug soll von 5-6 auf 10 steigen. Darüber hinaus muss das Fluggerät mindestens 40 Prozent seiner Startmasse von 4500 bis 5440 Kilogramm als Nutzlast tragen können.


WEITER ZU SEITE 2: Verschiedene Konzepte

1 | 2 |     


Weitere interessante Inhalte
Neue Zweistrahlergeneration im Zulassungstest Boeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

19.01.2017 - Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit. … weiter

ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.01.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App