27.04.2011
FLUG REVUE

General Atomics und RUAG planen Predator-B-Angebot an die Luftwaffe

General Atomics Aeronautical Systems beabsichtigt im Rahmen seines Angebots eines UAS vom Typ Predator B an die Luftwaffe eine Kooperation mit RUAG in Oberpfaffenhofen.

„Mit ihrer langfristig angelegten Zusammenarbeit begründen GA-ASI und RUAG eine strategische Allianz, um der deutschen Luftwaffe eine bewährte, bezahlbare und auf ihren ISR- und Verteidigungsbedarf zugeschnittene Lösung anbieten zu können.“, erklärt J. Neal Blue, Vorsitzender und CEO von GA-ASI.

Laut Absichtserklärung wird RUAG den amerikanischen Konzern mit verschiedenen Leistungen unterstützen: bei der Anpassung der Hardware an deutsche Vorschriften, bei der Erlangung von Lufttüchtigkeitszeugnissen sowie mit logistischen, operativen und Instandhaltungsdienstleistungen für das System Predator B (MQ-9 Reaper) nach seiner Auslieferung.



Weitere interessante Inhalte
DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App