18.02.2016
FLUG REVUE

Hoch fliegendes UAV mit SolarantriebGroßbritannien bestellt Airbus Zephyr 8

Airbus Defence & Space hat einen Auftrag des britischen Verteidigungsministeriums für den Bau und Betrieb von zwei solarbetriebenen Zephyr-8-Pseudosatelliten für große Flughöhen erhalten.

Zephyr 8 Artist Impression Februar 2016

Airbus Defence & Space baut in Farnborough den Zephyr 8, der Mitte 2017 erstmals fliegen soll (zeichnung: Airbus Defence & Space).  

 

Der ultraleichte Zephyr 8 erreicht eine Flughöhe von rund 20000 Metern und ist laut Hersteller „für monatelange Flüge ohne Landung“ ausgelegt. Er kann für die Langzeitüberwachung von Land- und Seegebieten sowie zur Bereitstellung von Kommunikationsverbindungen über diesen Regionen verwendet werden.

Den genauen Einsatzzweck ihrer Zephyrs hat das britische Verteidigungsministerium bisher nicht bekannt gegeben. Das auf zehn Millionen Pfund veranschlagte Programm sieht eine „Konzeptdemonstration“ vor, um nachzuweisen, das das Fluggerät für die Anforderungen der Militärs geeignet ist.

Zephyr 8 hat eine Flügelspannweite von 25 Metern, ist 30 Prozent leichter und kann 50 Prozent mehr Batterien transportieren als der Vorgänger Zephyr 7 mit 22,5 Metern Spannweite. Somit kann Zephyr 8 schwerere Nutzlasten für Überwachungs- und Kommunikationsaufgaben aufnehmen.

Der erste Zephyr 8 wird derzeit von Airbus Defence & Space am britischen Standort Farnborough gebaut, sein Erstflug soll Mitte 2017 erfolgen.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

SR Technics Edelweiss-A340 bekommen neue Kabine

18.01.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air lässt die Kabinen von vier Airbus A340-300 bei SR Technics modifizieren. … weiter

Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App