06.06.2011
FLUG REVUE

Heer setzt Minidrohne Mikado in Afghanistan ein

Die Bundeswehr nutzt beim ISAF-Einsatz nun auch die AirRobot Mikado. Ein fünfköpfiges Team der Heeresaufklärungsschule hat in Afghanistan die ersten Soldaten zur Bedienung der Aufklärungsdrohne ausgebildet.

Mikado Afghanistan

Die Minidrohne für die Nächstbereichsaufklärung Mikado wird vom Heer jetzt in Afhganistan genutzt (Foto: Heer/G. Ludiwg).  

 

Unter der Führung von Oberstleutnant Gerrit Ludwig wurden im das Einsatzgebiet Kunduz und Feyzabad in sechs Durchgängen insgesamt 48 Soldaten zum „Fluggerätesteuerer“ ausgebildet. Bei 495 Ausbildungsflügen mit einer Flugzeit von je 10 bis 20 Minuten lernten die künftigen Drohnen-Piloten ihr Handwerk.

Ebenso wichtig war die zeitgleich stattfindende Einweisung der militärischen Führer in die Funktionsweise und die taktischen Einsatzmöglichkeiten des Aufklärungssystems.

„Dieses System können wir sehr gut gebrauchen“, hieß es unisono aus den Reihen der ausgebildeten Soldaten und eines war allen klar: „Aufklärungsdrohnen, die Videobilder in nahezu Echtzeit liefern, sind bei allen laufenden und zukünftigen Einsätzen unverzichtbar. Modern ausgerüstete Streitkräfte werden sich in Zukunft noch viel stärker auf solche oder ähnliche unbemannte Systeme abstützen.“

Die mit Elektroantrieb ausgestattete Mikado AR 100B ist ein kleiner elektrobetriebener Hubschrauber mit vier Rotoren. Das mit Tageslicht- und Dämmerungskamera ausgestattete System besitzt einen Einsatzradius von 1.000 Metern und eine Flugdauer von rund 20 Minuten.



Weitere interessante Inhalte
Aufklärungsbehälter Elbit Condor 2 für Kunden in Asien

29.03.2017 - Elbit hat einem Land im „asiatisch-pazifischen Raum“ zusätzliche Condor-2-Aufklärungsbehälter im Wert von 75,5 Millionen Euro verkauft. … weiter

Europäisches Forschungsprogramm A400M: Bremstests auf nasser Piste

29.03.2017 - Im Rahmen des EU-Projekts Future Sky Safety wurde ein A400M-Transporter in Twente für Bremsversuche auf nasser Startbahn verwendet. … weiter

Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App