06.06.2011
FLUG REVUE

Heer setzt Minidrohne Mikado in Afghanistan ein

Die Bundeswehr nutzt beim ISAF-Einsatz nun auch die AirRobot Mikado. Ein fünfköpfiges Team der Heeresaufklärungsschule hat in Afghanistan die ersten Soldaten zur Bedienung der Aufklärungsdrohne ausgebildet.

Mikado Afghanistan

Die Minidrohne für die Nächstbereichsaufklärung Mikado wird vom Heer jetzt in Afhganistan genutzt (Foto: Heer/G. Ludiwg).  

 

Unter der Führung von Oberstleutnant Gerrit Ludwig wurden im das Einsatzgebiet Kunduz und Feyzabad in sechs Durchgängen insgesamt 48 Soldaten zum „Fluggerätesteuerer“ ausgebildet. Bei 495 Ausbildungsflügen mit einer Flugzeit von je 10 bis 20 Minuten lernten die künftigen Drohnen-Piloten ihr Handwerk.

Ebenso wichtig war die zeitgleich stattfindende Einweisung der militärischen Führer in die Funktionsweise und die taktischen Einsatzmöglichkeiten des Aufklärungssystems.

„Dieses System können wir sehr gut gebrauchen“, hieß es unisono aus den Reihen der ausgebildeten Soldaten und eines war allen klar: „Aufklärungsdrohnen, die Videobilder in nahezu Echtzeit liefern, sind bei allen laufenden und zukünftigen Einsätzen unverzichtbar. Modern ausgerüstete Streitkräfte werden sich in Zukunft noch viel stärker auf solche oder ähnliche unbemannte Systeme abstützen.“

Die mit Elektroantrieb ausgestattete Mikado AR 100B ist ein kleiner elektrobetriebener Hubschrauber mit vier Rotoren. Das mit Tageslicht- und Dämmerungskamera ausgestattete System besitzt einen Einsatzradius von 1.000 Metern und eine Flugdauer von rund 20 Minuten.



Weitere interessante Inhalte
Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Manching und Lechfeld Airbus DS EBS liefert ASR-S-Radare

21.02.2017 - Airbus DS Electronics and Border Security hat jüngst das fünfte und sechste von insgesamt 20 Radaren der ASR-S-Serie ausgeliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App