18.03.2010
FLUG REVUE

Heron 1: Rollunfall nach dem ersten Luftwaffen-Einsatz

Das unbemannte Aufklärungsflugzeug Heron 1 hat gestern termingerecht seinen ersten Einsatz für die Luftwaffe in Afghanistan absolviert. Nach der Landung in Mazar-e Sharif kam es aber zu einem Zwischenfall.

Heron 1 Mazar 17 März 2010

Heron 1 fliegt seit Mitte März 2010 bei der Luftwaffe in Mazar-e Sharif (Foto: Luftwaffe/Bertram)  

 

Der von Rheinmetall Defence/IAI gemietete Heron 1 landete gestern gegen 14.00 Uhr MEZ (17.30 Uhr Ortszeit) wieder. Während des manuell gesteuerten Zurückrollens zur Abstellposition kollidierte er aus bislang noch ungeklärter Ursache mit einem abgestellten Luftfahrzeug.

Laut Luftwaffe entstand Sachschaden an beiden Luftfahrzeugen. Weitere Details sind zunächst nicht bekannt, aber wie in solchen Fällen üblich hat General Flugsicherheit die Ermittlungen aufgenommen.

Einen großen Bericht zur Einführung des ersten unbemannten Fluggeräts der Luftwaffe lesen Sie in der nächsten FLUG REVUE, die ab 19. April am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

10.04.2017 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts sind nun … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App