15.08.2012
FLUG REVUE

ILA verspricht hochkarätiges UAS-Konferenz- und Workshop-Programm

Mit dem neu geschaffenen UAS-Segment (Unmanned Aircraft Systems) versucht die ILA 2012 einem international aufstrebenden Technologiebereich eine eigene Plattform zu bieten.

ILA Gelände Artist

Die ILA findet 2012 auf einem neuen Messegelände statt (Illustration: Messe Berlin).  

 

Zu den Bemühungen der Veranstalter zählt ein Konferenz- und Workshop-Programm, das am 12. September vormittags durch das UAS-Symposium des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) eröffnet wird. An dieser Veranstaltung werden hochrangige deutsche und internationale Vertreter aus Ministerien, Industrie und Militär teilnehmen, heißt es.

Am Nachmittag des 12. Septembers führt die Armed Forces Communications and Electronics Association  (AFCEA) ein Forum durch zum Thema „Der Einfluss moderner IT/Sensorik auf die Plattform- und Systemauslegung von UAS“.

Die Interessen-Vereinigung Unmanned Aerial Vehicle Deutschland, Austria, Confoederatio Helvetica (UAV DACH) wird am 13. September ganztägig eine Konferenz zu den Aspekten der Integration von UAS in den zivil genutzten Luftraum abhalten.

Abschließend werden am 14. September zwei UAS-Workshops mit internationaler Beteiligung von Industrie und Forschungseinrichtungen aus den Gebieten „Anwendungen von UAS“ (vormittags) und „Forschung und Innovation“ (nachmittags) durchgeführt.

Die unterschiedlichsten zivilen und militärischen unbemannten Fluggeräte, angeblich inklusive mehrerer Premieren, sind im Freigelände auf der neuen UAS-Plaza und bei der Bundeswehr, innerhalb des UAS-Pavillons in der Halle 3 sowie bei zahlreichen Ausstellern in den Hallen zu besichtigtigen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Fähigkeiten Erste B-1B-Modernisierungsphase abgeschlossen

11.02.2016 - Die mit der Integrated Battle Station aufgerüsteten B-1B-Bomber der US Air Force haben ihre anfängliche Einsatzbereitschaft erreicht. … weiter

Turkish Aerospace Industry Anka macht ersten Einsatzflug

10.02.2016 - Die Überwachungsdrohne Anka von TAI wurde erstmals im Einsatz verwendet. … weiter

Integrationsarbeiten in den USA MBDA liefert ASRAAM für Tests mit der F-35B

09.02.2016 - Die britischen Lightning II werden mit der europäischen Luft-Luft-Lenkwaffe bestückt. Noch 2016 sollen Schussversuche stattfinden. … weiter

Erste Atlantiküberquerung einer Lightning II F-35A fliegt von Italien nach Patuxent River

08.02.2016 - Die erste in Italien gebaute F-35A hat als erster Joint Strike Fighter den Atlantik überquert. Die Maschine wird in Patuxent River für Tests zur elektromagnetischen Verträglichkeit benutzt. … weiter

Militärtransporter Airbus A400M – Mühsamer Steigflug

08.02.2016 - Die Luftwaffe hat ihren zweiten und dritten A400M-Transporter erhalten. Derweil müht sich Airbus um eine Steigerung der Produktion und die Qualifizierung noch fehlender Fähigkeiten für den taktischen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 03/2016

FLUG REVUE
03/2016
08.02.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Baltic Air Policing
- Jahresbilanz Airbus und Boeing
- Öko-Flughafen Oslo
- Tupolew Tu-160 „Blackjack“
- Superfighter üben gemeinsam
- Fernüberwachung von Flughäfen
- SpaceX will Startkosten senken

aerokurier iPad-App