13.05.2014
FLUG REVUE

Lockheed MartinMini-UAV Vector Hawk vorgestellt

Auf der AUVSI Convention in Orlando präsentierte Lockheed Martin erstmals sein modulares Mini-UAV Vector Hawk.

Vector Hawk Lockheed Martin Mai 2014

Für vielfältige Einsätze bietet Lockheed Martin das Mini-UAV Vector Hawk an. Der Rumpf ist nur zehn Zentimeter hoch (Foto: Lockheed Martin).  

 

Laut Hersteller kann das bis zu 1,8 Kilogramm schwere Fluggerät sowohl mit normalen Flügeln bestückt werden als auch einen Kipprotorantrieb erhalten. Auch eine Variante mit vier Rotoren ist möglich.

Da Vector Hawk wasserdicht sein soll sind Einsätze auf See und bei schwierigen Wetterbedingungen möglich. Neben den Batterien für den Antrieb und einem Funkgerät lässt sich das UAV mit Sensoren im Gesamtgewicht von 340 Gramm bestücken.

Als Höchstgeschwindigkeit nennt Lockheed Martin 130 km/h. Mit extra-starken Akkus sollen Flugzeiten von 150 Minuten erreicht werden. Die Varianten mit Rotor können sich allerdings nur 45 bis 80 Minuten in der Luft halten.



Weitere interessante Inhalte
Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der LM-100J Super Hercules

09.02.2017 - Im Werk Marietta hat Lockheed Martin die erste zivile LM-100J Super Hercules fertig gestellt. Der Erstflug soll im Frühjahr erfolgen. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Lockheed Martin F-22-Reparaturen in Marietta

02.02.2017 - Um die USAF-Geschwader zu entlasten hat Lockheed Martin Ausbesserungen an der Stealth-Beschichtung der F-22 Raptor übernommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App