24.03.2014
FLUG REVUE

Northrop GrummanMQ-4C Triton hat erste Testphase abgeschlossen

Das erste unbemannte Seeüberwachungsflugzeug für die US Navy absolvierte in Palmdale 13 Flüge mit einer Gesamtdauer von 81 Stunden.

MQ-4C Triton 2014

Die erste MQ-4C Triton wurde von Northrop Grumman in Palmdale fast ein Jahr für die Eröffnung des Flugbereichs verwendet (Foto: Northrop Grumman).  

 

Seit dem Erstflug im Mai 2013 konnte damit der Flugbereich weitgehend ausgelotet werden. Laut Hersteller Northrop Grumman wurden während der Initial Envelope Expansion 568 Datenpunkte geprüft und eine Höhe von 18275 Metern erreicht.

Nach einer geplanten Wartungsperiode soll die erste MQ-4C im Juni oder Juli von Kalifornien zum Flugtestzentrum Patuxent River an der Atlantikküste verlegt werden. Auch die zweite MQ-4C soll in den nächsten Monaten fliegen und anschließend schnell zum Navy-Testzentrum überführt werden.

In Patuxent River werden die Versuche mit den Sensoren der Triton durchgeführt. Noch laufen diese Tests im Labor und in einem bemannten Flugzeug, was kostengünstiger ist.

Die US Navy will als Ergänzung ihrer P-8A Poseidon 68 MQ-4C beschaffen. Die Truppeneinführung soll 2017 beginnen.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter

Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter

„Tigertails“ in Iwakuni US Navy verlegt E-2D nach Japan

07.02.2017 - Die amerikanische Marine hat ihre erste mit Advanced Hawkeyes ausgerüstete Staffel nach Iwakuni verlegt. Sie ist nun Teil des Carrier Air Wing 5. … weiter

Trainerwettbewerb der USAF Northrop Grumman bietet nicht für T-X

01.02.2017 - Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App