21.05.2012
FLUG REVUE

NATO kauft endlich AGS

Im Rahmen des NATO-Gipfels in Chicago wurde der Vertrag für die Beschaffung und den Betrieb von fünf RQ-4B Block 40 Global Hawk für die Gefechtsfeldüberwachung mittels Radar unterzeichnet.

NATO AGS Artist

Das AGS-System verwendet fünf Global Hawk (Illustration: Northrop Grumman).  

 

Hauptauftragnehmer für das Alliance Ground Surveillance System ist Northrop Grumman, das auch die unbemannten Fluggeräte und das neue MP-RTIP-Seitensichtradar liefert. Mit ihm lassen sich detaillierte Bilder erstellen und bewegliche Bodenziele verfolgen.

Unterauftragnehmer aus 13 Ländern tragen zu dem Programm bei, darunter Cassidian, Selex Galile  und Kongsberg. Die europäischen Partner sind für das Bodensegment mit Konrollstationen zuständig.

Stationiert wird der AGS-Global-Hawk in Sigonella auf Sizilien, wo die US Navy auch die  MQ-4 BAMS-Version des unbemannen Fluggeräts betreiben will.

Nach jahrelangem Tauziehen ist das Progamm nun mit 1,7 Milliarden Dollar (1,2 Mrd. Euro) veranschlagt. Die Finanzierung teilen sich Bulgarien, die Tschechische Republik, Estland, Deutschland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Rumänien, die Slowakei, Slowenien und die USA. Alle 28 NATO-Mitglieder werden am langfristigen Betrieb teilhaben.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter

Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter

„Tigertails“ in Iwakuni US Navy verlegt E-2D nach Japan

07.02.2017 - Die amerikanische Marine hat ihre erste mit Advanced Hawkeyes ausgerüstete Staffel nach Iwakuni verlegt. Sie ist nun Teil des Carrier Air Wing 5. … weiter

Trainerwettbewerb der USAF Northrop Grumman bietet nicht für T-X

01.02.2017 - Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App