15.06.2009
FLUG REVUE

Paris Air Show: Boeing etabliert Geschäftsbereich für UAVs

Boeing kündigte auf der Paris Air Show die Einrichtung einer Unmanned Airborne Systems Division an. Sie soll versuchen, das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von unbemannten Fluggeräten zu machen.

Laut Jim Albaugh, Chef von Boeings Verteidigungssparte Integrated Defense Systems, werden die Modelle A160T Hummingbird, Unmanned Little Bird und SolarEagle (Vulture) vom neuen Bereich betreut. Auch die Tochterfirma Insitu und ihr ScanEagle berichtet nun an Vic Sweberg, der die aus Division leitet. Andere Projekte wie HALE und Phantom Ray verbleiben allerdings zunächst bei den Phantom Works.

Obwohl Boeing eine lange Tradition bei unbemannten Fluggeräten hat konnte man zuletzt keine wichtigen Programme gewinnen. Mit der neuen Organisationsstruktur hofft man, sich besser auf die speziellen Marktgegebenheiten einstellen zu können. Ehrgeiziges Ziel ist es, in den nächsten drei bis fünf Jahren zu einem führenden Lieferant von unbemannten Systemen aufzusteigen.



Weitere interessante Inhalte
Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

22.05.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Neues Triebwerk für die Boeing 777X GE beginnt Zulassungstests mit GE9X

19.05.2017 - Der amerikanische Triebwerkshersteller GE führt seit dieser Woche die für die Zertifizierung benötigten Tests mit dem GE9X durch. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Malindo Air wird Erstbetreiber Boeing liefert erste 737 MAX aus

17.05.2017 - Überraschungsauslieferung bei Boeing: Die erste Boeing 737 MAX wurde am Dienstag in Seattle an Malindo Air aus Malaysia übergeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App