13.03.2012
FLUG REVUE

Phantom Eye beginnt Rollversuche

Auf der Edwards AFB ist der unbemannte Höhenaufklärer von Boeing zum ersten Mal mit mittlerer Geschwindigkeit auf seinem Startwagen gerollt.

Bei dem Versuch am 10. März wurden Geschwindigkeiten von bis zu 55 km/h erreicht. Dabei ging es vor allem um die Sammlung von Daten, um die Softwaremodelle für die Flugsteuerung zu verfeinern. Das unbemannte Fluggerät wird mit Hilfe der COMC2-Software (Common Open-mission Management Command and Control) kontrolliert.

Mit der 45 Meter spannenden Phantom Eye testet Boeing ein UAV für Überwachungsaufgaben, das bis zu vier Tage in einer Höhe von an die 20000 Metern bleiben kann. Erreicht wird die Flugdauer mit Hilfe eines großen Wasserstofftanks und umgebauten, effizienten Ford-Automotoren. Als Nutzlast werden 205 kg angegeben.



Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot