05.06.2015
FLUG REVUE

Radaraufklärer für die NATORoll-out des ersten AGS-Global Hawk

Northrop Grumman hat in Palmdale die erste RQ-4B Block 40 für das Alliance Ground Surveillance-Programm der NATO vorgestellt. AGS soll Mitte 2017 in Dienst gehen.

AGS rollout Juni 2015

Northrop Grumman hat in Palmdale das erste Fluggerät für das AGS-System der NATO fertig gestellt. Es ist ein leicht modifizierter Global Hawk der Serie 40 (Foto: Northrop Grumman).  

 

Das AGS-Programm sieht den Bau von fünf unbemannten Fluggeräten bis Ende 2017 vor. Sie werden in Sigonella auf Sizilien stationiert und dementsprechend von den italienischen Militärbehörden zugelassen. Als Hauptsensor dient wie bei den Block 40 der US Air Force das MP-RTIP-Seitensichtradar (AN/ZPY-2), das über sechs verschiedenen Betriebsarten zur Erstellung von Radarkarten und der Verfolgung von Bewegtzielen verfügt.

Neben den Global Hawks umfasst das AGS-System die Infrastruktur für die Unterbringung und Wartung der UAVs, die Flugführung und die Datenauswertung in Sigonella. Dazu kommen zwei Transportable General Ground Stations von Selex ES sowie sechs Mobile General Ground Stations von Airbus Defence & Space. Etwa 600 Mann Personal aus allen NATO-Ländern sollen das System betreiben.

Die Beschaffung des AGS wurde auf dem NATO-Gipfel im Mai 2012 in Auftrag gegeben. Die Kosten wurden damals mit 1,7 Milliarden Dollar angegeben. Zur Finanzierung tragen 15 NATO-Mitgliedsländer bei, darunter auch die Bundesrepublik.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter

Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter

„Tigertails“ in Iwakuni US Navy verlegt E-2D nach Japan

07.02.2017 - Die amerikanische Marine hat ihre erste mit Advanced Hawkeyes ausgerüstete Staffel nach Iwakuni verlegt. Sie ist nun Teil des Carrier Air Wing 5. … weiter

Trainerwettbewerb der USAF Northrop Grumman bietet nicht für T-X

01.02.2017 - Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App