05.04.2016
FLUG REVUE

Auftrag offiziell erteiltSagem Patroller für das französische Heer

Die Rüstungsagentur DGA hat am Dienstag offiziell den Auftrag für den Kauf von 14 unbemannten Beobachtungsflugzeugen des Typs Patroller erteilt.

Sagem Patroller Boden 2015

Das französische Heer erhält 14 Patroller von Sagem für taktische Überwachungsaufgaben (Foto: Sagem).  

 

Der Vertrag mit Safran wurde bei einem Besuch des französischen Verteidigungsministers Jean-Yves Le Drian im Werk Montlucon (Zentralfrankreich) unterzeichnet. Er sieht vor, dass der Patroller ab 2018 die Sperwer-Drohnen beim 61. Artillerieregiment ablöst.

Die Kosten des Programms sollen bei etwa 300 Millionen Euro liegen, wobei bereits zehn Jahre Unterstützungsleistungen inklusive sind. Vier der Fluggeräte sind für das Training bestimmt.

Beim Patroller handelt es sich um den Motorsegler ES15 von ECARYS (Stemme) aus Deutschland. Er wird für die Beobachtungsaufgaben mit verschiedenen Sensoren (Radar, Kameras, Wärmebildkameras) und einem Datenlink ausgerüstet. Die maximale Nutzlast liegt bei 250 Kilogramm. Als Flugdauer werden über 20 Stunden genannt, und die Flughöhe beträgt rund 6000 Meter.

Sagem setzte sich beim Wettbewerb um ein neues, unbemanntes taktisches Aufklärungssystem für das französische Heer gegen den Watchkeeper von Thales durch. Ein wichtiger Punkt soll dabei der hohe französische Industrieanteil gewesen sein. Laut Sagem werden 300 neue Jobs geschaffen. Mit dem Auftrag aus dem eigenen Land im Rücken rechnet sich der Hersteller bessere Chancen beim Export aus. Interesse gebe es bereits aus Asien und dem Nahen Osten.



Weitere interessante Inhalte
Weltpremiere auf der ILA Überwachungsflugzeug Q01 für Katar

02.06.2016 - Zum ersten Mal ist das Spezialflugzeug Q01 auf einer Messe zu sehen. Reiner Stemme Utility Air-Systems hat das bemannt oder unbemannt einsetzbare Überwachungsflugzeug für Katar entwickelt. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter

Letzter Tag der Messe in Le Bourget Paris Air Show - Das Flugprogramm am Sonntag

25.06.2017 - Zum Abschluss der Luftfahrtschau in Paris gibt es am Sonntag noch einmal ein volles Flugprogramm von 13:00 bis 17:30 Uhr. … weiter

Zwei Verletzte nach Überschlag Thunderbirds- Unfall in Dayton

24.06.2017 - Bei der Landung in Dayton geriet eine F-16D der Thunderbirds am Freitag von der Piste ab und kam auf dem Rücken zu liegen. Die beiden Insassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App