12.07.2010
FLUG REVUE

Taranis: BAE enthüllt UCAV-Versuchmodell

BAE Systems hat heute in Warton seinen UCAV-Demonstrator Taranis enthüllt. Der Erstflug wird im nächsten Jahr erfolgen.

Taranis Rollout

BAE Systems enthüllte den Taranis UCAV-Demonstrator am 12. Juli 2010 in Warton (Foto: BAE Systems).  

 

Das rein britische Taranis-Programm wurde im Dezember 2006 mit einem Auftrag des Verteidigungsministeriums in London gestartet. Die staatliche Finanzierung beläuft sich auf 142 Millionen Pfund, wobei auch Firmenmittel von BAE Systems, GE Aviation, QinetiQ und Rolls-Royce berücksichtigt sind.

Die Endmontage von Taranis begann im Dezember 2008. Das unbemannte Fluggerät wird von einem Adout 951 angetrieben und ist auf geringe Radarrückstrahlfläche optimiert. Nach Aussagen des Staatssekretärs für Internationale Sicherheitsfragen Gerald Howarth bei der Roll-out-Feier soll Taranis dazu dienen, die Intergration von unbemannten Kampfjets in die Luftoperationen zu untersuchen und danach eventuell über eine Beschaffung zu beschließen.

Vor 2018 bis 2010 dürfte allerdings kein UCAV eingeführt werden, so die RAF, die demnächst in einer detaillierten Untersuchung der britischen Verteidigungsstrategie ihre Prioritäten darlegen muss.



Weitere interessante Inhalte
Entscheidung nach langem Wettbewerb Kanada wählt Airbus C295W als SAR-Flugzeug

09.12.2016 - Die kanadische Regierung hat die Airbus C295W für ihr Such- und Rettungsflugzeugprogramm (Fixed-Wing Search and Rescue Program – FWSAR) ausgewählt hat. … weiter

Diehl Defence IRIS-T gegen Bodenziele getestet

08.12.2016 - Der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T hat bei einem Testschießen von einem norwegischen F-16-Kampfjet seine Luft-Boden-Fähigkeit demonstriert. … weiter

Sikorsky S-70i Black Hawk für Chile

08.12.2016 - Sikorsky hat einen Vertrag für die Lieferung von sechs S-70i Black Hawk an die chilenischen Luftstreitkräfte abgeschlossen. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Flugstundenjubiläum für USAF-Pilot 6000 Stunden in der A-10

06.12.2016 - Als einer der erfahrensten Kampfflugzeugpiloten der US Air Force hat Oberstleutnant John Marks nun 6000 Flugstunden in der A-10 Thunderbolt II erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App