22.01.2015
FLUG REVUE

Aurora Flight SciencesRekordflug: Orion schafft 80 Stunden

Aurora Flight Sciences hat einen Dauerflugrekord für sein unbemanntes Beobachtungsflugzeug eingereicht, der im Dezember über dem Testgelände von China Lake erflogen wurde.

Aurora Orion Flug 2013

Aurora Flight Sciences hat die Orion für das Air Force Research Lab entwickelt (Foto: Aurora).  

 

Da der Luftraum nur von Freitag bis Montag (5. – 8. Dezember) verfügbar war hatte das Versuchsflugzeug bei der Landung noch 770 Kilogramm Kraftstoff in den Tanks. Nächstes Ziel in diesem Jahr ist nun ein 120-Stunden-Flug.

Der derzeitige offizielle Rekord für UAVs steht bei 30,5 Stunden, 2001 aufgestellt von einem Northrop Grumman Global Hawk. Durch die erheblich längere Stehzeit soll Orion die Betriebskosten für unbemannte Beobachtungsflugzeuge senken.

Orion wird seit 2009 im Auftrag des Air Force Research Lab (AFRL) entwickelt und flog im August 2013 zum ersten Mal. Seither wurden 18 Flüge durchgeführt. Als Antrieb dienen zwei Turbodieselmotoren von Austro Engine. Die Einsatzhöhe beträgt bis zu 6000 Meter, wobei der Rekord in Höhen um 3000 Meter geflogen wurde.

Eine Beschaffung der Orion durch die US Air Force ist derzeit nicht geplant.



Weitere interessante Inhalte
Entscheidung nach langem Wettbewerb Kanada wählt Airbus C295W als SAR-Flugzeug

09.12.2016 - Die kanadische Regierung hat die Airbus C295W für ihr Such- und Rettungsflugzeugprogramm (Fixed-Wing Search and Rescue Program – FWSAR) ausgewählt hat. … weiter

Diehl Defence IRIS-T gegen Bodenziele getestet

08.12.2016 - Der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T hat bei einem Testschießen von einem norwegischen F-16-Kampfjet seine Luft-Boden-Fähigkeit demonstriert. … weiter

Sikorsky S-70i Black Hawk für Chile

08.12.2016 - Sikorsky hat einen Vertrag für die Lieferung von sechs S-70i Black Hawk an die chilenischen Luftstreitkräfte abgeschlossen. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Flugstundenjubiläum für USAF-Pilot 6000 Stunden in der A-10

06.12.2016 - Als einer der erfahrensten Kampfflugzeugpiloten der US Air Force hat Oberstleutnant John Marks nun 6000 Flugstunden in der A-10 Thunderbolt II erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App