19.08.2014
FLUG REVUE

Test für die US ArmyUnbemannt: K-MAX transportiert Aufklärungsfahrzeug

Ein unbemannter Hubschrauber hat bei einem Test in Fort Bening das autonome Squad Mission Support System der US Army ins Testgelände transportiert.

K-MAX mit SMSS August 2014

Lockheed Martin hat mit einem unbemannten K-MAX ein unbemanntes Aufklärungsfahrzeug in den Einsatz gebracht (Foto: Lockheed Martin).  

 

Bei der Fähigkeitsdemonstration wurde der K-MAX über eine Satellitenverbindung kontrolliert. Ein Sicherheitspilot war an Bord, griff aber während der gesamten Mission nicht ein.

Nachdem das Fahrzeug abgesetzt war positionierte es sich wie vorgeplant an einem Beobachtungspunkt und suchte die Gegend nach gegnerischen Soldaten ab. Dafür kam die ausklappbare Gyrocam mit ihrer  22 Zentimeter großen Optik zum Einsatz. Sie war bereits während des Flugs aktiviert.

Lockheed Martin baut das SMSS und rüstet auch den Kaman K-MAX für den unbemannten Betrieb aus. „Die voll autonomen Fähigkeiten, die wir gerade demonstriert haben werden es ermöglichen dass … Soldaten sich nicht in Gefahrenzonen begeben müssen“, so Scott Greene, der für das Militärfahrzeuggeschäft zuständig ist.



Weitere interessante Inhalte
Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der LM-100J Super Hercules

09.02.2017 - Im Werk Marietta hat Lockheed Martin die erste zivile LM-100J Super Hercules fertig gestellt. Der Erstflug soll im Frühjahr erfolgen. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Lockheed Martin F-22-Reparaturen in Marietta

02.02.2017 - Um die USAF-Geschwader zu entlasten hat Lockheed Martin Ausbesserungen an der Stealth-Beschichtung der F-22 Raptor übernommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App