05.02.2011
FLUG REVUE

Unbemanntes Kampfflugzeug X-47B startet zum Erstflug

Das von Northrop Grumman für die US Navy gebaute UCAS-D flog am Freitag von Palmdale nach Edwards AFB.

X-47B Erstflug

Die Northrop Grumman X-47B absolvierte am 4. Februar 2011 ihren Erstflug (Foto: Northrop Grumman).  

 

Der von einem integrierten Testteam der Navy und Northrop Grumman vorbereite Flug des Unmanned Combat Air System Demonstration (UCAS-D) begann um 14:09 Uhr Ortszeit und dauerte 29 Minuten.

Es wurde eine Höhe von 5000 Fuß erreicht und mehrere Schleifen geflogen. Geprüft wurden die Steuersoftware und das Navigationssystem ebenso wie das aerodynmaische Verhalten des Nurflüglers.

Ziel des UCAS-D-Programms ist die Demonstration der autonomen Landung, des Betriebs an Deck und des Starts von einem Flugzeugträger. Northrop Grumman hofft, dies nun 2013 nachweisen zu können.

Zunächst sind Flugtests in Edwards bis Ende des Jahres vorgesehen, dann geht es zu weiteren Versuchen nach Patuxent River an der Ostküste. Northrop Grumman erhielt den UCAS-D-Auftrag im August 2007. Zum Industrieteam gehören  GKN Aerospace, Lockheed Martin, Pratt & Whitney, Eaton, GE, Hamilton Sundstrand, Dell, Honeywell, Goodrich, Moog, Wind River, Parker Aerospace and Rockwell Collins.



Weitere interessante Inhalte
Senkrechtstarter für kleine Schiffe Northrop Grumman baut Tern

29.11.2016 - Bei Northrop Grumman läuft die Entwicklung des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Tern für die US Navy. Scaled Composites hat erste Teile gebaut. … weiter

US Marine Corps Prowler-Staffel kehrt von ihrem letzten Einsatz zurück

19.10.2016 - Die Störflugzeug-Staffel VMAQ-4 des USMC ist nach sechs Monaten in der Türkei zu ihrem Stützpunkt in Cherry Point zurückgekehrt. … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

26.09.2016 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Radaraufklärer der USAF E-8 Joint STARS erreicht eine Million Flugstunden

20.09.2016 - Die Joint-STARS-Flotte der US Air Force hat bei einem Flug in Nahost den Meilenstein von einer Million Flugstunden erreicht. … weiter

Nächster Stealth-Bomber B-21 heißt jetzt Raider

19.09.2016 - Die US Air Force hat am Montag offiziell den Namen für ihren in Entwicklung stehenden B-21-Bomber bekannt gegeben. Der „Angreifer“ soll an die Doolittle Raider von 1942 erinnern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App