03.01.2016
FLUG REVUE

Tests in NordisraelAirMule macht ersten freien Flug

Kurz vor Jahresende schaffte Tactical Robotics den ersten freien Flug seines AirMule. Das UAV zeichnet sich durch ummantelte Rotoren im Rumpf aus.

AirMule Freiflug 30 Dezember 2015

Der unbemannte Drehflügler AirMule hat im Dezember 2015 seinen ersten Freiflug absolviert. Angetrieben wird das 6,2 Meter lange Fluggerät durch zwei Rotoren im Rumpf, die je 1,8 Meter Durchmesser haben (Foto: Urban Aeronautics).  

 

Seit 2009 hat der Prototyp des AirMule an die 200 Flüge absolviert, wobei er allerdings immer durch ein Seil gesichert war. Der erste freie Flug fand nun am 30. Dezember auf dem Flugplatz Megiddo im Norden Israels statt.

„Wir erwarten, dass wir 2016 nun endlich in der Lage sind, die einzigartigen Fähigkeiten des AirMule zu demonstrieren“, sagte Rafi Yoeli, Chef von Urban Aeronautics, der Muttergesellschaft von Tactical Robotics.

Der Air Mule (Lastenesel) ist dafür gedacht, ohne Probleme auch in Waldgebieten oder im Umfeld von Häusern zu operieren, das die beiden Rotoren geschützt im Rumpf liegen. Das etwa eine Tonne schwere Gerät wird von einer 730 shp starken Turbomeca Arriel 1D1 angetrieben. Für die Serienausführung soll die stärkere Arriel 2 (985 shp) verwendet werden.

Tactical Robotics bietet für den Export eine Version namens Cormorant an. Sie soll 440 Kilogramm über eine Distanz von 300 Kilometern verfrachten können und 185 km/h schnell sein. Neben militärischen Anwendungen wird auch die Entwicklung einer bemannten zivilen Ausführung untersucht.



Weitere interessante Inhalte
Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App