05.03.2014
FLUG REVUE

Taktisches UAV von ThalesWatchkeeper erhält Freigabe für britisches Heer

Der von Thales entwickelte Watchkeeper erhielt als erstes unbemanntes Aufklärungsflugzeug ein „Release to Service". Damit können Trainingsflüge mit Heerespersonal beginnen.

Thales Watchkeeper Flug 2013

Thales testete Watchkeeper von Port Aberporth in Wales aus (Foto: Thales/Seymour).  

 

Watchkeeper sollte eigentlich schon seit Jahren im Dienst sein, doch technische Probleme und schwierige Zulassungsfragen verzögerten das etwa eine Milliarde Pfund teure Programm immer wieder. Bisher wurden im Rahmen der von Parc Aberporth in Wales aus durchgeführten Versuche über 600 Flugstunden absolviert.

Die Ausbildungsflüge für Bediener der 1st Artillery Brigade finden nun von Boscombe Down aus im beschränkten Luftraum über dem Truppenübungsplatz Salisbury Plain in Höhen zwischen 2500 und 4900 Metern statt. Sie werden von militärischen Fluglotsen überwacht.

Watchkeeper ist das erste in Großbritannien entwickelte unbemannte Fluggerät , das eine Zulassung erhalten hat. Es ist für taktische Einsätze im Rahmen einer Brigade vorgesehen und trägt sowohl Radar- als auch TV/IR-Sensoren. Basis des Fluggeräts ist die Hermes 450 von Elbit Systems.



Weitere interessante Inhalte
Teil eines Rekord-Rüstungdeals 150 Black Hawks für Saudi-Arabien

21.05.2017 - Beim Besuch von US-Präsident Trump in Riad wurde ein großes Waffengeschäft vereinbart, zu dem auch UH-60-Hubschrauber von Sikorsky gehören. … weiter

Neue Version für den Export Kampfhubschrauber Harbin Z-19E fliegt

19.05.2017 - Bei AVIC Harbin Aircraft Industries hat der Z-19E am Donnerstag seinen offiziellen Erstflug absolviert. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Jahrzehntelange Dominanz auf den Weltmeeren Die Flugzeugträger der US Navy

17.05.2017 - Ob Abschreckung, Kampfeinsatz oder auch humanitäre Hilfeleistung bei Naturkatastrophen – die derzeit zehn aktiven Flugzeugträger der US Navy sind vielseitig einsetzbar. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App