07.02.2012
FLUG REVUE

Zweiter General Atomics Avenger fliegt

Der amerikanische UAV-Hersteller hat eine verbesserte Ausführung seines ersten Jetmusters im Flugtest.

Avenger C Nummer 2 Flug

Der zweite General Atomics Avenger fliegt seit 12. Januar 2012 (Foto: General Atomics).  

 

Wie das Unternehmen heute mitteilte, fand der Erstflug bereits am 12. Januar vom Testgelände in Gray Butte, Kalifornien, aus statt. Alle Leistungsvorgaben seien erreicht worden.

Der zweite Avenger hat einen um 1,21 Meter auf 13,41 Meter gestreckten Rumpf, um mehr Sensorausrüstung und Kraftstoff unterzubringen. Die Spannweite des 740 km/h schnellen unbemannten Aufklärungsflugzeugs beträgt 20,11 Meter.

Nach Angaben von General Atomics baut der Avenger auf die Avionik der B/MQ-9 Reaper (Predator B) auf. Die interne Nutzlast soll 1590 Kilogramm betragen, dazu kommen Waffen an Unterflügelstationen. Geplant ist ein Mix aus Radar und elektro-optischen Sensoren plus JDAM für kombinierte Überwachungs- und Angriffsmissionen. Die Flugdauer wird mit 16 Stunden angegeben.

Derzeit befinden sich zwei weitere Avenger im Bau. Die US Air Force hat bisher ein Flugzeug für die Erprobung in Afghanistan bestellt. Der Erstflug des Avenger war am 13. April 2009.



Weitere interessante Inhalte
Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App