07.02.2012
FLUG REVUE

Zweiter General Atomics Avenger fliegt

Der amerikanische UAV-Hersteller hat eine verbesserte Ausführung seines ersten Jetmusters im Flugtest.

Avenger C Nummer 2 Flug

Der zweite General Atomics Avenger fliegt seit 12. Januar 2012 (Foto: General Atomics).  

 

Wie das Unternehmen heute mitteilte, fand der Erstflug bereits am 12. Januar vom Testgelände in Gray Butte, Kalifornien, aus statt. Alle Leistungsvorgaben seien erreicht worden.

Der zweite Avenger hat einen um 1,21 Meter auf 13,41 Meter gestreckten Rumpf, um mehr Sensorausrüstung und Kraftstoff unterzubringen. Die Spannweite des 740 km/h schnellen unbemannten Aufklärungsflugzeugs beträgt 20,11 Meter.

Nach Angaben von General Atomics baut der Avenger auf die Avionik der B/MQ-9 Reaper (Predator B) auf. Die interne Nutzlast soll 1590 Kilogramm betragen, dazu kommen Waffen an Unterflügelstationen. Geplant ist ein Mix aus Radar und elektro-optischen Sensoren plus JDAM für kombinierte Überwachungs- und Angriffsmissionen. Die Flugdauer wird mit 16 Stunden angegeben.

Derzeit befinden sich zwei weitere Avenger im Bau. Die US Air Force hat bisher ein Flugzeug für die Erprobung in Afghanistan bestellt. Der Erstflug des Avenger war am 13. April 2009.



Weitere interessante Inhalte
Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.01.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Mini-Hubschrauber Heer führt Black Hornet ein

16.01.2017 - Auch das deutsche Heer beschafft nun bei Prox Dynamics das Aufklärungssystem PD-100. Der Mini-Hubschrauber wiegt nicht einmal 20 Gramm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App