Raumfahrt

Komet „Tschuri“ wird immer aktiver
Komet „Tschuri“ wird immer aktiver Rosetta beobachtet Staubfontänen aus der Tiefe

Einige Staubfontänen des Rosetta-Kometen lassen sich auf Vertiefungen auf seiner Oberfläche zurückführen. Sie könnten Überbleibsel ...

Fliegende Sternwarte
Fliegende Sternwarte SOFIA startet Wissenschaftsflüge in Neuseeland

Die fliegende Sternwarte SOFIA (Stratosphären Observatorium für Infrarot Astronomie), ein Gemeinschaftsprojekt der NASA und des ...


Raumfahrt   News · Berichte · Downloads

Neuer Kontakt am Freitag
Neuer Kontakt am Freitag Philae sendet weitere aktuelle Daten

Das Team des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat am 19. Juni zum dritten Mal Daten von Lander Philae erhalten.

CleanSat-Programm
CleanSat-Programm ESA sucht innovative Ideen zur Reduzierung von Weltraumschrott

So wie sich der Einsatzort Weltall verändert, müssen auch die Satelliten von morgen weiterentwickelt werden. Neue Vorschriften zur Reduzierung von Weltraumschrott beeinflussen das ...

Kometenlander
Kometenlander Wieder Kontakt mit Philae

Erstmals nach über sechs Monaten ist am Samstagabend wieder ein Kontakt zum Lander Philae zustande gekommen.

Erdbeobachtung
Erdbeobachtung Sentinel-2 hat die Erdoberfläche im Blick

Nach dem Radarsatelliten Sentinel-1, der im vergangenen Jahr gestartet wurde, ist der Sentinel-2 nun der zweite Vertreter des europäischen Copernicus-Programms.

NASA scoutet Mars
NASA scoutet Mars Raumsonde MAVEN soll Mars-Atmosphäre erforschen

Die Marsatmosphäre ist ziemlich dünn, und sie wird immer dünner. Das könnte am Sonnenwind liegen, der wegen des fehlenden Magnetfeldes ziemlich heftig weht. MAVEN soll nun das ...

Kometenforschung
Kometenforschung ESA-Raumsonde Rosetta: Überraschende Erkenntnisse zur Kometenkoma

Die ESA-Raumsonde Rosetta hat während ihrer andauernden Untersuchungen des Kometen 67P/ Tschurjumow-Gerassimenko eine unerwartete Entdeckung gemacht: Sie hat den Prozess ...

ESA
ESA ATV 5: Europas fünfter Raumtransporter

Der Bau der ESA-Transporter wird eingestellt, doch zum Glück folgt kein Abschied unter Tränen. Die europäische Kompetenz kommt der Orion-Kapsel der NASA zugute.

SOFIA
SOFIA Fliegendes Infrarot-Observatorium

Seit Ende 2010 setzen Astronomen aus Deutschland und den USA ein neuartiges Beobachtungsgerät für die Untersuchung kosmischer Phänomene ein, das Experten in aller Welt mit ...

Gefahrenabwehr im All
Gefahrenabwehr im All Ausweichmanöver wegen Weltraummüll

Ende Oktober 2014 gaben die Radaranlagen auf der Erde Alarm, denn da bewegte sich etwas auf die ISS zu, was diese in eine gefährliche Situation bringen konnte.

Rückschlag für Weltraumtourismus
Rückschlag für Weltraumtourismus SpaceShipTwo: Wie geht es nach dem Absturz weiter?

Eigentlich sollten schon 2008 reiche Erdenbürger für rund 200 000 Dollar an den Rand des Weltalls fliegen können, doch technische Probleme schoben den Termin immer wieder hinaus. ...

NASA-Raumsonde
NASA-Raumsonde Dawn senkt Orbit um den Zwergplaneten Ceres ab

Zuletzt umkreiste die Dawn-Sonde Ceres in einer Höhe von 13600 Kilometern - mittlerweile schraubt sie sich nach und nach auf eine Höhe von 4400 Kilometern hinunter und blickt ...

Signale aus dem All
Signale aus dem All ESA feiert 40 Jahre Bodenstationsnetzwerk ESTRACK

Am 19. Mai hatte das weltweite Netz der ESA-Bodenstationen, das der Kommunikation mit europäischen Satelliten und Raumsonden dient, Geburtstag. An diesem Tag vor 40 Jahren nahm die ...

Raumsonde Rosetta
Raumsonde Rosetta Ein „Wackelstein“ auf dem Kometen

Eine außergewöhnliche Formation haben Wissenschaftler des OSIRIS-Teams auf dem Körper des Kometen Tschurjumow-Gerassimenko in der Region Aker entdeckt. In einer Gruppe von drei ...

Weltraumwetter
Weltraumwetter Notfallszenarien für Extremereignisse

Wissenschaftler des DLR diskutieren beim 4. Nationalen Weltraumwetter-Workshop mit Experten aus Industrie, staatlichen Einrichtungen und Behörden über einen nationalen Notfallplan ...

Kraftpakete der Raumfahrt
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete.

A310 von Novespace
A310 von Novespace Erste Kampagne mit dem neuen ZERO-G-Flugzeug

Am Donnerstag beendete die Airbus A310 ZERO-G auf dem Flughafen Bordeaux-Mérignac nach drei Flugtagen ihre erste Kampagne als neues Parabelflugzeug.

Ein „Whoosh“ am Cape
Ein „Whoosh“ am Cape SpaceX testet Rettungssystem der Dragon-Kapsel

Beobachter hörten ein lautes „Whoosh!“, sahen Flammen aus den Triebwerken, wenig später die Entfaltung eines Fallschirms und schließlich die Wasserung in Sichtweite vor der Küste ...

Betrieb an Europas Raumflughafen
Betrieb an Europas Raumflughafen Arianespace bereitet neue Raketenstarts vor

Wieder einmal herrscht Hochbetrieb in Kourou: Arianespace übernahm die nächste Ariane 5 für die Mission VA223, und am Flughafen „Félix Eboué“ von Cayenne traf der europäische ...

Raumflug-Kooperation
Raumflug-Kooperation ESA unterstützt Japans Asteroidenmission Hayabusa-2

Eine ESA-Bodenstation ist bereit, Japans Raumsonde Hayabusa-2 zu unterstützen, die derzeit auf dem Weg zu einem noch wenig erforschten Asteroiden ist. Dank dieser Hilfe wird der ...

Verbesserte Wettervorhersage
Verbesserte Wettervorhersage Europäischer Wettersatellit MSG-4 wird in Kourou gestartet

EUMETSATs vierter Meteosat Second Generation-Satellit (MSG-4) wird nach Kourou, zum europäischen Raumfahrtstartgelände in Französisch-Guayana, gebracht. Nach der Ankunft ist der ...

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2015

FLUG REVUE
07/2015
15.06.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Air Force One und Co.
- Zwischenbericht Germanwings-Unglück
- 15. EBACE in Genf
- Frisian Flag
- A400M-Absturz
- UAV-Entwicklung Europa
- Kabinenbeleuchtung mit LEDs
- EXTRA Paris Airshow 2015

aerokurier iPad-App