12.06.2014
FLUG REVUE

WM-Fieber an Bord der Raumstation Alexander Gerst im Trikot der Fußballnationalmannschaft

Viele Millionen Fans aus aller Welt werden in den nächsten Wochen die Fußballweltmeisterschaft verfolgen; drei davon sogar außerhalb unseres Planeten: Alexander Gerst, Steve Swanson und Reid Wiseman haben schon vor der Eröffnung allen Fußballbegeisterten friedvolle Spiele gewünscht.

world cup

Die drei Fußballbegeisterten an Bord der ISS (v.l.n.r.): Steve Swanson, Alexander Gerst und Reid Wiseman. © NASA  

 

Jahrelang haben die Astronauten gemeinsam trainiert, um an Bord der Station ein einheitliches Team zu bilden. Nun aber sind sie Kontrahenten geworden, denn es geht um nichts Wichtigeres als die Weltmeisterschaft! Am 26. Juni treffen die Mannschaften der USA und Deutschlands in der Arena Pernambuco in Recife aufeinander, und schon jetzt werden Wetten abgeschlossen, wer am Ende jubeln darf. Obwohl das persönliche Gepäck der Astronauten für den Flug in der Sojus-Kapsel streng limitiert ist, brachte Gerst doch ein Trikot der Nationalmannschaft mit an Bord (siehe Foto).

Gerst und Wiseman waren am 28. Mai in der Station angekommen und werden die nächsten Monate bis zu ihrer Rückkehr zur Erde im November 2014 zusammenarbeiten. Das straffe Arbeitsprogramm an Bord wird kaum zulassen, dass die kosmischen Fans die Spiele komplett sehen können, aber zumindest können sie sich an Zusammenfassungen erfreuen, die ihnen vom Kontrollzentrum überspielt werden.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Welt-Premiere Europäische und chinesische Raumfahrer trainieren gemeinsam

24.08.2017 - Die ESA-Astronauten Matthias Maurer und Samantha Cristoforetti haben als erste nicht-chinesische Astronauten an einem Taikonauten-Training in China teilgenommen. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter

Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo-Bodenkontrolle erreicht volle Redundanz

17.08.2017 - Die Datenleitung zwischen den Kontrollzentren in Oberpfaffenhofen und Fucino ist nun voll funktionsfähig. … weiter

Sommerfest und Ausstellungseröffnung Alexander Gerst zu Gast in Künzelsau

09.08.2017 - Vor dem Start seiner nächsten ISS-Mission im April 2018 besucht der deutsche ESA-Astronaut ein letztes Mal offiziell seine Heimatstadt - und feiert mit den Bürgern beim Sommerfest. … weiter

Europäisch-japanische Merkur-Sonde BepiColombo durchläuft letzte Tests in Flugkonfiguration

06.07.2017 - Im Oktober 2018 startet mit BepiColombo die erste europäische Forschungsmission zum Planeten Merkur. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot