12.06.2014
FLUG REVUE

WM-Fieber an Bord der Raumstation Alexander Gerst im Trikot der Fußballnationalmannschaft

Viele Millionen Fans aus aller Welt werden in den nächsten Wochen die Fußballweltmeisterschaft verfolgen; drei davon sogar außerhalb unseres Planeten: Alexander Gerst, Steve Swanson und Reid Wiseman haben schon vor der Eröffnung allen Fußballbegeisterten friedvolle Spiele gewünscht.

world cup

Die drei Fußballbegeisterten an Bord der ISS (v.l.n.r.): Steve Swanson, Alexander Gerst und Reid Wiseman. © NASA  

 

Jahrelang haben die Astronauten gemeinsam trainiert, um an Bord der Station ein einheitliches Team zu bilden. Nun aber sind sie Kontrahenten geworden, denn es geht um nichts Wichtigeres als die Weltmeisterschaft! Am 26. Juni treffen die Mannschaften der USA und Deutschlands in der Arena Pernambuco in Recife aufeinander, und schon jetzt werden Wetten abgeschlossen, wer am Ende jubeln darf. Obwohl das persönliche Gepäck der Astronauten für den Flug in der Sojus-Kapsel streng limitiert ist, brachte Gerst doch ein Trikot der Nationalmannschaft mit an Bord (siehe Foto).

Gerst und Wiseman waren am 28. Mai in der Station angekommen und werden die nächsten Monate bis zu ihrer Rückkehr zur Erde im November 2014 zusammenarbeiten. Das straffe Arbeitsprogramm an Bord wird kaum zulassen, dass die kosmischen Fans die Spiele komplett sehen können, aber zumindest können sie sich an Zusammenfassungen erfreuen, die ihnen vom Kontrollzentrum überspielt werden.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Europäische Weltraumorganisation Drohnenversuche in sizilianischen Höhlen

23.05.2017 - Am vergangenen Wochenende beteiligte sich ESA-Astronaut Luca Parmitano an Höhlenforschungen auf Sizilien. Der Einsatz von Drohnen in dunklen, beengten Räumen wurde hier in der Praxis erprobt. … weiter

Neues Raketentriebwerk Reaction Engines baut SABRE-Teststand

09.05.2017 - Das britische Luft- und Raumfahrtunternehmen plant ab 2020 Bodentests mit dem Hybridtriebwerk SABRE. … weiter

Wettbewerb "Die Astronautin" Meteorologin und Eurofighter-Pilotin setzen sich durch

20.04.2017 - Im privat initiierten Wettbewerb "Die Astronautin" ist die Entscheidung gefallen: Insa Thiele-Eich und Nicola Baumann werden die Ausbildung zur Raumfahrerin absolvieren - doch nur eine kann die erste … weiter

Sechs Frauen im Finale Wer wird die erste deutsche Astronautin?

02.03.2017 - Im Rahmen der Initiative "Die Astronautin" sucht das Unternehmen HE Space derzeit eine geeignete Frau für eine zehntägige Mission auf der ISS. Sechs Bewerberinnen stehen nun im Finale. … weiter

Mit Dragon-Kapsel SpaceX plant Mondmission mit Weltraumtouristen

28.02.2017 - Die US-Raumfahrtfirma SpaceX will Ende 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App