ESA-Forschungsstation im Polarlicht Antarktis-Forschungsstation im Polarlicht

Normalerweise sind auch am Südpol die Winternächte dunkel, doch hin und wieder bieten sie den wenigen Forschern am südlichen Ende der Welt ein farbenprächtiges Schauspiel.

ESA-Forschungsstation im Polarlicht

Polarlicht über der Forschungsstation Concordia. © ESA  

 

Schauplatz des Lichterspiels ist die französisch-italienische Polarstation Dome Concordia, kurz als Dome C oder auch nur als Concordia bezeichnet. Sie liegt auf dem ostantarktischen Hochplateau, in 3200 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und fast 1000 Kilometer vom Wasser entfernt. Vor allem werden hier Tiefenbohrungen ins antarktische Eis vorgenommen, doch die ESA nutzt Concordia partiell auch für ihre eigenen Forschungsprojekte, speziell für die Vorbereitung lang andauernder Tiefraummissionen. In Dunkelheit, Kälte und Einsamkeit lassen sich interessante Daten über Psychologie und Physiologie des Menschen sammeln, wie sie für die Ausbildung von Astronauten benötigt werden.

Das abgebildete Foto wurde während des südpolaren Winters im Juli dieses Jahres aufgenommen. Warum es die ESA allerdings erst jetzt publiziert hat, war bislang nicht zu erfahren.

flugrevue.de/Matthias Gründer



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
ESA-Planetensonde hat keinen Sprit mehr Venus Express – baldiger Absturz nach Atmosphärenbremsung

09.07.2014 - Das Ende der achtjährigen Erfolgsstory bei der Erkundung unseres Nachbarplaneten Venus naht: Europas Raumsonde Venus Express wird im Laufe des Jahres in die höllische Atmosphäre der Venus stürzen und … weiter

Europäischer Raumfrachter Letzte Fracht für ATV 5 wird verstaut

09.07.2014 - Europas fünfter und letzter Raumtransporter ATV ist mit der Trägerrakete Ariane 5 verbunden. Kurz vor dem Start wird noch Frischware verstaut. … weiter

Mission Blue Dot Alexander Gerst – seit 39 Tagen unser Botschafter im All

07.07.2014 - Seit 39 Tagen umkreist der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst nun an Bord der Internationalen Raumstation die Erde - den kleinen blauen Punkt, der dem 38 Jahre alten Geophysiker so sehr am Herzen … weiter

Messung aus großer Entfernung Rosetta-Komet verliert Wasserdampf

01.07.2014 - Vom Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko, dem Ziel der aktuellen ESA-Mission Rosetta, verdampft bereits Wasser. Erste Messungen des Instrumentes MIRO an Bord der Raumsonde konnten das Gas nicht nur … weiter

Nachschub für die ISS ATV - Das grösste Raumfahrzeug Europas

29.06.2014 - Fast acht Tonnen trockene, flüssige und gasförmige Fracht schleppt jedes Automated Transfer Vehicle zur ISS. Dort korrigiert es die Bahn der Station und verglüht anschließend als milliardenteurer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 8-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 08/2014

FLUG REVUE
08/2014
14.07.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A350 Endspurt
- Schweden - Gripen E
- Neue Regionaljets
- Lufthansa kauft Jets
- Rolls-Royce Trent für 787
- Job-Chancen
- Heinkel He 178 Jet

aerokurier iPad-App