13.01.2013
FLUG REVUE

ATV "Albert Einstein" wird beladen

Der europäische Raumtransporter ATV-4 "Albert Einstein" wird derzeit am Raumfahrtstartzentrum in Kourou, Französisch Guayana, für seinen Einsatz vorbereitet.

Der Startkalender des Raumtransportunternehmens Arianespace sieht für das Jahr 2013 unter anderem den vierten Start eines solchen 20-Tonnen-Versorgungsfahrzeuges für die Internationale Raumstation vor, der im Frühjahr stattfinden soll. Ein genauer Termin für den Beginn der Mission wurde noch nicht festgelegt. ATV-1, -2 und -3 waren im März 2008, Februar 2011 und März 2012 gestartet worden.

Die Beladung mit Fracht für die Astronauten an Bord der Station begann bereits Ende vergangenen Jahres und wird zur Zeit in der großen Halle S5C der Processing Facility S5 des Raumflughafens forgesetzt. Die ATVs sind Europas Beitrag zum Betrieb der Station und werden von EADS Astrium als Hauptauftragnehmer der ESA gebaut.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Training, ISS, Zukunft als Raumfahrer "Zum Mars, das wär's!" — ESA-Astronaut Alexander Gerst im Interview

16.02.2017 - Im Mai 2016 wurde der ESA-Astronaut Alexander Gerst für seine zweite Langzeitmission im All nominiert. 2018 wird der 40-Jährige als erster Deutscher auf der ISS das Kommando führen. Im Interview … weiter

Matthias Maurer ESA setzt auf weiteren deutschen Astronauten

02.02.2017 - Das Astronautenkorps der europäischen Raumfahrtagentur ESA erhält Verstärkung: Der Saarländer Matthias Maurer wurde am Donnerstag im Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt … weiter

SmallGEO Wieder ein Telekommunikationssatellit aus Deutschland

30.01.2017 - Der Hispasat-Satellit H36W-1 ist am Samstag erfolgreich von Kourou aus gestartet. Es ist der erste Satellit, der auf der in Deutschland entwickelten und gebauten SmallGEO-Plattform basiert. … weiter

Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo-Uhren funktionieren nicht korrekt

20.01.2017 - Es gibt Probleme beim europäischen Satellitennavigationssystem Galileo. Bei fünf Satelliten wurden Anomalien bei den Atomuhren an Bord entdeckt. … weiter

Ariane 6 Europas Billig-Rakete

19.12.2016 - Günstiger soll sie werden und dabei so zuverlässig sein wie ihre Vorgängerin: Bei der Ariane 6 versucht Airbus Safran Launchers den Spagat zwischen Kosten und Qualität, um im Trägerraketen-Markt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App