24.02.2010
FLUG REVUE

COMSATBw-2 ist in Kourou eingetroffen

Mit der Anlieferung des deutschen militärischen Kommunikationssatelliten COMSATBw-2 auf dem Rochambeau International Airport bei Cayenne, Französisch Guayana, befinden sich jetzt beide Nutzlasten für den ersten Ariane-5-Start dieses Jahres am Europäischen Raumfahrtstartgelände Kourou.

COMSATBw-2 ist in Kourou eingetroffen

Eine Antonow An-124 beförderte den Satelliten nach Französisch-Guayana. © Arianespace  

 

Der Satellit war an Bord eines Großraumtransporters Antonow An-124 der Frachtairline Wolga-Dnjepr nach Südamerika transportiert und von dort aus auf der Straße zum Integrationsgebäude S5 des Raumfahrtstartzentrums transportiert worden. COMSATBw-2 ist eine sichere Datenübertragungsplattform im Auftrag der Bundeswehr, die ihren im Oktober 2009 ebenfalls mit einer Ariane 5 gestarteten, baugleichen Vorgänger COMSATBw-1 ergänzen wird. Der auf dem Spacebus 3000B2 basierende Satellit war von Thales Alenia Space im Auftrag von EADS Astrium gebaut worden. Gemeinsam mit dem Telekommunikationssatelliten ASTRA 3B wird er am 24 März auf seine Umlaufbahn gebracht werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App