26.06.2014
FLUG REVUE

Nachschub für die ISSDer europäische Raumtransporter ATV 5 ist für den Start bereit

Hochbetrieb in Kourou: Der fünfte und letzte europäische Raumtransporter für die ISS ist bereit für die Integration mit der Trägerrakete Ariane 5 ES.

atv 5 vorbereitung

Das ATV 5 „Georges Lemaître“ kurz vor der Einkapselung in die Nutzlastverkleidung der Ariane 5 ES. © Arianespace  

 

Das ATV 5 „Georges Lemaître“ soll als Mission VA219 am 25. Juli in Richtung Internationale Raumstation starten. Derzeit laufen letzte Arbeiten an dem Neunzehneinhalbtonner im Final Assembly Building des europäischen Raumfahrtstartzentrums bei Kourou in Französisch Guayana. Zuvor hatten Spezialisten das ATV in der Halle S5 (Payload Preparation Building) betankt. Der Raumschlepper wird die Besatzung an Bord der Station mit Luft, Wasser, Treibstoff, Lebensmitteln, Versorgungsgütern und Experimenten versorgen. Hinzu kommen während des halben Jahres, in dem er am Heck der ISS angekoppelt ist, mehrere Bahnkorrekturmanöver so wie Tests neuer Annäherungs-und Rendezvoussensoren.

ATV 5 ist der letzte Transporter dieser Serie. Im März 2008 war „Jules Verne“ gestartet worden, gefolgt von „Johannes Kepler“ im Februar 2011, „Edorado Amaldi“ im März 2012 und „Albert Einstein“ im Juni 2013. Dennoch ist mit VA219 die ATV-Erfolgsgeschichte noch nicht zu Ende, denn auf der Grundlage dieses Raumfahrzeuges wird derzeit das Servicemodul der künftigen NASA-Raumkapsel Orion entwickelt.

flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Sechs Frauen im Finale Wer wird die erste deutsche Astronautin?

02.03.2017 - Im Rahmen der Initiative "Die Astronautin" sucht das Unternehmen HE Space derzeit eine geeignete Frau für eine zehntägige Mission auf der ISS. Sechs Bewerberinnen stehen nun im Finale. … weiter

Mit Dragon-Kapsel SpaceX plant Mondmission mit Weltraumtouristen

28.02.2017 - Die US-Raumfahrtfirma SpaceX will Ende 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen. … weiter

Training, ISS, Zukunft als Raumfahrer "Zum Mars, das wär's!" — ESA-Astronaut Alexander Gerst im Interview

16.02.2017 - Im Mai 2016 wurde der ESA-Astronaut Alexander Gerst für seine zweite Langzeitmission im All nominiert. 2018 wird der 40-Jährige als erster Deutscher auf der ISS das Kommando führen. Im Interview … weiter

Matthias Maurer ESA setzt auf weiteren deutschen Astronauten

02.02.2017 - Das Astronautenkorps der europäischen Raumfahrtagentur ESA erhält Verstärkung: Der Saarländer Matthias Maurer wurde am Donnerstag im Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt … weiter

SmallGEO Wieder ein Telekommunikationssatellit aus Deutschland

30.01.2017 - Der Hispasat-Satellit H36W-1 ist am Samstag erfolgreich von Kourou aus gestartet. Es ist der erste Satellit, der auf der in Deutschland entwickelten und gebauten SmallGEO-Plattform basiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App