Die Erde aus dem All

Training, ISS, Zukunft als Raumfahrer
Training, ISS, Zukunft als Raumfahrer "Zum Mars, das wär's!" — ESA-Astronaut Alexander Gerst im Interview

Im Mai 2016 wurde der ESA-Astronaut Alexander Gerst für seine zweite Langzeitmission im All nominiert. 2018 wird der 40-Jährige ...

Erprobungsträger des DLR
Erprobungsträger des DLR TET-1 liefert genaue Bilder zu den Bränden in Indonesien

Der Kleinsatellit TET-1 (Technologie-Erprobungsträger) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) liefert derzeit ...

Die Erde aus dem All   News · Berichte · Downloads

Siebte Erdforschungsmission
Siebte Erdforschungsmission Grünes Licht für den ESA-Satelliten Biomass

Die Mitgliedstaaten der ESA haben die endgültige Genehmigung zur vollständigen Umsetzung der Mission Biomass erteilt, die 2013 als siebte Erdforschungsmission der ESA ausgewählt ...

Die Erde aus dem All
Die Erde aus dem All Das Reich der Mitte feiert das chinesische Neujahrsfest

Mehr als 21 Millionen Menschen leben in Peking und im Umfeld der chinesischen Hauptstadt. Auf Satellitenbildern ist nichts von der drangvollen Enge zu sehen.

Download E-Kiosk
Download E-Kiosk Die schönsten Bilder von „Astro-Alex“

165 Tage lang lebte und arbeitete der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst im All und absolvierte dabei ein umfangreiches wissenschaftliches Forschungsprogramm. Davon erfuhr die ...

Mondforschung
Mondforschung NASA-Mondsonde LRO findet „junge Vulkane“

Anhand von Daten der NASA-Mondsonde LRO (Lunar Reconnaissance Orbiter) haben Wissenschaftler herausgefunden, dass der Mondvulkanismus erst nach und nach zurückging. Bisher war man ...

DLR-Forscher arbeiten an Frühwarnsystem
DLR-Forscher arbeiten an Frühwarnsystem TerraSAR-X zeigt erwachenden Vulkan

Er ist einer der größten Vulkane Europas, befindet sich unter dem größten Gletscher Europas und ist seit Mitte August 2014 wieder aktiv - der Bardarbunga auf Island.

DigitalGlobe
DigitalGlobe WorldView-3 liefert Bilder mit 31 cm Auflösung

Mit einer Atlas V wurde am Mittwoch von Vandenberg aus WorldView-3 ins All gebracht. Er bietet die höchste Auflösung eines kommerziellen Erdbeobachtungssatelliten.

Die Erde aus dem All
Die Erde aus dem All ESA-Satellit Proba-V ist fünf Jahre im All

Nur etwas größer als eine Waschmaschine ist der Minisatellit Proba-V, der vor einem Jahr in den frühen Morgenstunden des 7. Mai 2013 vom europäischen Raumfahrtstartgelände in ...

Freie Sicht für Astronauten
Freie Sicht für Astronauten Die Erde aus dem All: Köln-Porz mit dem DLR und dem EAC

Dieses Foto wurde am 4. März 2014 aufgenommen und zeigt eine wolkenfreie Sicht auf den Rhein, der sich in der linken unteren Bildecke des Fotos in Richtung Köln schlängelt.

Überwachung von Pflanzen
Überwachung von Pflanzen FLEX als nächster Earth Explorer?

Der Fluorescence Explorer, kurz FLEX, könnte der achte Earth Explorer der ESA werden. Dieser Satellit soll globale Karten der Pflanzenfluoreszenz liefern, die genutzt werden ...

NASA-Satellit Terra
NASA-Satellit Terra Die Erde aus dem All - Das Olympiagelände im Kaukasus

Am 4. Januar gelang dem Advanced Spaceborn Thermal Emission and Reflection Radiometer (ASTER) an Bord des NASA-Erderkundungssatelliten Terra diese Aufnahme von den Ski- und ...

Raumfahrt
Raumfahrt Die Erde aus dem All: Unser Planet bei Nacht

Die NASA und die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) der USA haben neue Nachtansichten unserer Erde veröffentlicht, die aus zahllosen wolkenfreien Bildern eines ...

TerraSAR-X und TanDEM-X
TerraSAR-X und TanDEM-X Die Erde aus dem All - Radaraufnahmen

Seit Juni 2007 beziehungsweise Juni 2010 umkreisen die deutschen Radarsatelliten die Erde und bieten den Experten am Boden mit revolutionärer Technik einzigartige Blicke auf ...

Die Erde aus dem All - So sehen ISS-Astronauten unseren Blauen Planeten
Die Erde aus dem All - So sehen ISS-Astronauten unseren Blauen Planeten

Raumfahrer berichten übereinstimmend von der überwältigenden Aussicht, welche sich ihnen aus der Umlaufbahn auf die Erde bietet. Selbst modernste Bildaufnahmetechnik sei nicht in ...

Die Erde aus dem All
Die Erde aus dem All

Bisher hatten nur wenig mehr als 400 Menschen die Gelegenheit, die Erde aus der Umlaufbahn zu sehen. Nur einige davon schafften die Reise bis zum Mond, von wo sie unseren Blauen ...

Antarktis ohne Eis?
Antarktis ohne Eis?

Ganz so schlimm ist es noch nicht, aber britische und US-Wissenschaftler haben jetzt eine neue Karte veröffentlicht, die uns tatsächlich den sechsten Kontinent ganz ohne seine ...

Hochwasser im Blick von Satelliten
Hochwasser im Blick von Satelliten

Das Kartenmaterial des Zentrums für Satellitengestützte Kriseninformation (ZKI) des DLR zeigt das Ausmaß der Flutkatastrophe deutlich: In Passau stehen ganze Stadtviertel am ...

Die Erde aus dem All - Vulkane
Die Erde aus dem All - Vulkane

Vulkanausbrüche sind schön und schrecklich zugleich. Sie legen Zeugnis ab von der Lebendigkeit unseres Planeten, denn die Kontinente schwimmen auf einem riesigen Ozean flüssigen ...

Die Erde aus dem All - Spuren der Menschheitsgeschichte
Die Erde aus dem All - Spuren der Menschheitsgeschichte

Sie gehören zum Weltkulturerbe und sind begehrte Reiseziele von Archäologen, Volkskundlern oder einfach nur Touristen.

Die Erde aus dem All: Feuerspeiende Berge
Die Erde aus dem All: Feuerspeiende Berge

Sie erheben sich mitten aus flachem Land oder sogar direkt aus dem Meer – Vulkane, beeindruckende Zeugnisse dafür, dass wir auf einem lebenden Planeten wohnen.

Die Erde aus dem All: Tristan da Cunha
Die Erde aus dem All: Tristan da Cunha

Sie gilt als die einsamste und abgelegenste bewohnte Insel unseres Planeten. Auf diesem nur 98 km² großen Vulkaneiland im Südatlantik leben rund 300 Menschen.

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App