07.01.2013
FLUG REVUE

Die Erde aus dem All: Die Weihnachtsinsel

Captain William Mynors war nicht gerade sonderlich kreativ, als er mit der "Royal Mary" der britischen East India Ship Company am 25. Dezember 1643 an einer abgelegenen Insel im Indischen Ozean vorbeifuhr. "Christmas Island" - die Weihnachtsinsel - taufte er die 135 Quadratkilometer Land, an dem er noch nicht einmal landen konnte. Das Bild des Radarsatelliten TerraSAR-X des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt macht eines deutlich: Auch heute noch wuchert der tropische Regenwald auf der Insel, und die Steilküste macht es Seefahrern weiterhin schwer, einen Fuß auf die Insel zu setzen.

Rund 80 Kilometer Steilküste umgeben die Insel. Für die Radaraugen von TerraSAR-X ist das bewegte Wasser der Brandung an der Südküste nicht scharf darzustellen – die Wellen reflektieren die Radarstrahlen sehr unregelmäßig zum Satelliten zurück. Anders sieht dies in der Bucht zwischen dem einzigen Hafen der Insel, der Flying Fish Cove im Nordosten, und West White Beach im Nordwesten aus: Dort war das Wasser zum Zeitpunkt der Aufnahme am 26. November 2012 anscheinend windstill. Die glatte Oberfläche reflektiert die Strahlen vom Satelliten weg und erscheint so als dunkle Fläche.

Dass die kleinen Orte der Insel sogar aus mehr als 500 Kilometern Höhe erkennbar sind, verdankt der Betrachter den vielen rechten Winkeln und Ecken einer städtischen Bebauung. Das Radarsignal trifft auf Wände, wird zum Teil zur Straße reflektiert und kehrt erst nach einigen Ablenkungen wieder zur Empfangsantenne des Satelliten zurück. Bei der Auswertung der Radaraufnahmen können die DLR-Wissenschaftler dadurch feststellen, wo TerraSAR-X auf menschengemachte Strukturen geblickt hat, denn das Vorhandensein rechter Winkel ist vor allem ein Merkmal künstlicher Objekte. In der Aufnahme der Weihnachtsinsel sind die kleinen Orte farbig markiert.

flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App