12.03.2014
FLUG REVUE

Freie Sicht für AstronautenDie Erde aus dem All: Köln-Porz mit dem DLR und dem EAC

Dieses Foto wurde am 4. März 2014 aufgenommen und zeigt eine wolkenfreie Sicht auf den Rhein, der sich in der linken unteren Bildecke des Fotos in Richtung Köln schlängelt.

EAC

Der Flughafen Köln-Bonn. Etwas unterhalb der Bildmitte ist das Gelände des DLR zu sehen; der Pfeil zeigt auf das EAC. © NASA  

 

Die Astronauten auf der Internationalen Raumstation verbringen ihre wenige freie Zeit häufig damit, die Erde aus dem All zu bestaunen. Die Raumstation umkreist unseren Planeten in einer Höhe von ungefähr 400 Kilometern und bietet dabei eine einzigartige Aussicht. Das in Europa hergestellte Cupola-Modul hat eine 360-Grad-Fensterfront, um zum einen ankommende Raumtransporter zu beobachten, zum anderen aber auch, um atemberaubende Blicke auf die Erde freizugeben.

Der Astronaut, der dieses Foto geschossen hat, könnte auch das Europäische Astronautenzentrum (EAC) der ESA erkannt haben, das sich neben dem Köln-Bonn-Airport auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) befindet. Alle Astronauten der Internationalen Raumstation werden dort für die Durchführung europäischer Experimente und die Anwendung der Bordsysteme ausgebildet, bevor sie zur ihrer Mission ins Weltall aufbrechen.



Weitere interessante Inhalte
Rekordzahlen 2016 11.111.111 Passagier in Köln Bonn

06.12.2016 - Der Köln Bonn Airport hat am Montag den 11.111.111. Fluggast in diesem Jahr begrüßt. Erstmals zählte der Flughafen 2016 mehr als elf Millionen Passagiere. … weiter

ESA-Ministerratskonferenz 10 Milliarden Euro für die europäische Raumfahrt

05.12.2016 - Bei der ESA-Ministerratskonferenz im schweizerischen Luzern haben die 22 ESA-Mitgliedsstaaten sowie Slowenien und Kanada 10,3 Milliarden Euro für Weltraumtätigkeiten und -programme bewilligt. … weiter

Deutscher ESA-Astronaut Alexander Gerst träumt von Flug zum Mond

25.11.2016 - Seit einem halben Jahr trainiert der ESA-Astronaut für seinen zweiten Flug zur ISS 2018. Und er denkt schon weiter. … weiter

75. Starterfolg in Serie Ariane 5 ES bringt vier Galileo-Satelliten ins All

17.11.2016 - Erstmals beförderte eine Ariane 5 vier Galileo-Satelliten gleichzeitig in den Orbit. Damit besteht die Konstellation des europäischen Satellitennavigationssystems nun aus 18 Satelliten. … weiter

Überholspur für erfahrene Vielflieger Köln-Bonn testet schnellere Sicherheitskontrolle

16.11.2016 - Mit einem neuen Pilotprojekt testet der Köln Bonn Airport beschleunigte Verfahren zur Passagierkontrolle. Dabei kommen auch neuartige Scanner zum Einsatz, die alle Passagiere ohne Armheben … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App