18.11.2009
FLUG REVUE

Die letzte Ariane 5 dieses Jahres wird auf ihren Start vorbereitet

Mit der Übernahme der siebenten und letzten Ariane 5 dieses Jahres begannen für Arianespace in Kourou die unmittelbaren Startvorbereitungen.

Ariane 5

Die siebente Ariane 5 dieses Jahres im Final Assembly Building. © Arianespace  

 

In den vergangenen Wochen war die Rakete von Spezialisten des Herstellers EADS Astrium Space Transportation montiert worden. Nunmehr befindet sie sich im Final Assembly Building des Raumfahrtstartgeländes, wo die Rakete mit dem Satelliten verbunden wird und ihre Nutzlastspitze erhält. Weil die Ariane 5 GS bereits mit den Feststoffboostern ausgestattet ist, herrscht in dem Gebäude ein erhöhter Sicherheitsstatus - so dürfen sich nie mehr als zwölf Personen gleichzeitig in der riesigen Halle aufhalten. Der Start der Rakete mit dem französischen militärischen Beobachtungssatelliten Helios 2B ist für den 9. Dezember geplant. Auftraggeber ist die nationale Raumfahrtbehörde CNES in Vertretung der Rüstungsagentur DGA.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App