23.08.2013
FLUG REVUE

Dream Chaser absolviert Schlepptest

Die Sierra Nevada Corp. (SNC) aus Louisville, Colorado, hat Schlepptests ihres Raumfahrzeugs Dream Chaser erfolgreich abgeschlossen.

Ein Kranhubschrauber von Erickson hob das Vehikel am Stahlseil auf eine Höhe von rund 3800 Metern und flog dann mit ihm entlang einer 4,8 Kilometer lange Teststrecke über dem Salzsee der Edwards Air Force Base, die den Gleitpfad bei der Landung darstellte. Dabei wurden der Bordcomputer und die Flugsteuerungssysteme getestet sowie das Fahrwerk ausgefahren. Mark Siraneglo, Vizepräsident von SNC, zeigte sich sehr zufrieden mit den Testergebnissen: "Vor meinem geistigen Auge sehe ich den Dream Chaser bereits auf derselben Landebahn aufsetzen, auf der einst die Shuttle-Orbiter landeten."

Noch in diesem Herbst sollen bei Dryden die ersten Freiflüge des Mini-Shuttles stattfinden, das gemeinsam mit der NASA innerhalb des Programms Commercial Crew Development Round 2 (CCDeV2) entwickelt wird. SNC geht davon aus, dass der Dream Chaser bis zum nächsten Sommer alle von der NASA geforderten Prüfungen erfolgreich absolvieren kann.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Falcon 9 von SpaceX Erster kommerzieller Start vom Launch Complex 39A

20.02.2017 - Am Sonntag ist eine Falcon 9 mit Nachschub für die Internationale Raumstation ISS gestartet. Es war seit langem der erste Raketenstart von der historischen Startrampe 39A des Kennedy Space Centers in … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

NASA-Luftfahrtforschung Pratt & Whitney entwickelt Öko-Triebwerk

31.01.2017 - Der Triebwerkshersteller aus Hartford, Connecticut soll im Auftrag der NASA einen effizienten und dennoch leisen und sauberen Antrieb entwerfen. … weiter

Für das Starliner-Raumschiff Boeing präsentiert neuen Raumanzug

26.01.2017 - Leichter und bequemer: Astronauten an Bord von Boeings künftigem Raumschiff CST-100 Starliner werden andere Raumanzüge als bisher tragen. … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App